Modem oder ISDN? Ohne Flatrate günstig Surfen!

Als mich ein Bekannter, welcher weit außerhalb unseres kleinen Dorfes wohnt fragte, welches denn der günstigste call-by-call Anbieter für 56k Modems sei, musste ich gleich an die gute, alte Zeit zurück denken.

Tatsächlich gibt es heute immernoch ganze Ortschaften oder Ortsteile, welche nicht mit DSL versorgt werden können. Dies liegt unter anderem an der Entfernung und/oder veralteten Leitungen. Oftmals lohnt es sich auch ganz einfach nicht für die Provider, dass Netz dahingehend auszubauen  bzw. zu modernisieren, wenn die Anzahl der potentiellen DSL Nutzer gering ist.

Nun zurück zum guten alten 56k Modem. Als ich noch via Modem ins Netz ging, gab es für mich nur Internet-by-Call mit dem WEB.DE SmartSurfer1 verhältnismäßig günstige alternative: Den Web.de Smartsurfer

Was macht der SmartSurfer? Mit dem SmartSurfer (kostenlos herunterladbar) kann man günstige Anbieter (Provider), welche keine Anmeldung erfordern anwählen und somit kostengünstig surfen. Die einzelnen Anbieter sind nach dem Alphabet aufgelistet, können aber auch nach Preisklassen und Verfügbarkeit sortiert werden. Die Geschwindigkeit war auch immer recht OK für 56k – sollte die Geschwindigkeit mal nachlassen kann man ja problemlos die Leitung trennen und zu einem anderen Provider verbinden.



Leave a Reply