Internet Explorer: Mehr Geschwindigkeit mit Cache

Der Internet Explorer ist von Haus aus so eingestellt, dass er nach jedem Neustart Webseiten aus dem Cache grundsätzlich mit den Originalen aus dem Internet abgleicht. Dieser Vorgang ist zwar sinnvoll, kostet aber Zeit, wenn Sie den Browser nur wenige Minuten lang geschlossen hatten.

Lassen Sie den Internet Explorer deshalb länger geöffnet. Denn sobald sie ihn schließen, räumt er seinen Cache auf, und beim nächsten Mal ist der erneute Abgleich angesagt.

Verkleinern Sie den Internet Explorer lediglich, wenn sie ihn nicht brauchen und vergrößern Sie ihn bei Bedarf wieder. Denn so bleiben die Cache-Daten aktiv und es surft sich schneller.

Übrigens: Wenn Sie meinen, eine Seite aus dem Cache ist nicht mehr aktuell, drücken Sie einfach auf die Taste [F5].

Leave a Reply