Fünf Tipps zum Schutz vor PC- Viren

Zum wirksamen Schutz vor Viren-Attacken reichen häufig einfache Vorkehrungen und Verhaltensregeln.

1. Misstrauen:
Vorsicht bei E-Mails mit unbekanntem Absender. Die angehängten Dateien (Attachments) sollten nicht geöffnet werden. In sonstigen Zweifelsfällen beim Verfasser der Mail telefonisch nachfragen.

2. Virenscan:
Virenschutzprogramme benutzen. Die meisten lassen sich über das Internet aktualisieren. Fremde Datenträger unbedingt immer scannen.

3. Datenspeicherung:
Regelmäßig Dateien auf externem Datenträger sichern.

4. Browsereinstellung:
Browser über Abschalten der “aktiven Inhalte” sichern.

5. Festplattenpartition:
Auf der Festplatte zwei Partitionen (logische Laufwerke) einrichten: eine für Programme, eine für Dateien.

Leave a Reply