Verlinken von Bildern mit HTML Code

Da ich derzeit noch etwas an dieser Webseite arbeite, widme ich mich den Themen Webdesign und Suchmaschinenoptimierung auffallend mehr – ich weiß ;-).

Nun will ich den Anfängern unter uns zeigen, wie man ganz einfach Bilder via html verlinken kann. Dies kann zum Beispiel auch bei eBay nützlich sein. Dort gebt ihr einfach den html Code ein und könnt euch so die Kosten für den Upload von Bildern sparen, sofern ihr eigenen Webspace besitzt.

Übliche Grafikformate für das Internet sind *.jpg, *.png und *.gif. Auch *.bmp ist möglich, sollte aber aufgrund der Dateigröße nicht verwendet werden.

Bilder, Grafiken (auch animierte) und Fotos können mit demselben HTML-Element, dem IMG-‘Tag’ (= der ‘Befehl’ zwischen den spitzen Klammern) in Webseiten eingebunden werden. Der Tag setzt sich zusammen aus Angaben zur Bildadresse im Web (der URL), den Abmessungen in Pixel und einem Alternativtext:

<img src=”URL” width=”Bildbreite” height=”Bildhöhe” alt=”Alternativtext“>

Die Bildbreite und die Bildhöhe sind natürlich optional zu verwenden. Für eine einfache Bildverlinkung kann daher auch <img src=”URL”> verwendet werden.

Die Bilder müssen natürlich auf einem Webserver (Webspace) vorhanden sein. Von der Festplatte lässt sich kein Bild vom Netz aus verlinken ;-).

2 Responses to “Verlinken von Bildern mit HTML Code”

  1. howi Says:

    Über diesen Tipp werden sich all jene freuen, die nicht nur Bilder von fremden Websites klauen, sondern auch noch die Bandbreite anderer Anbieter.
    Siehe: http://tinyurl.com/5ktkvt (Link zu Google)

  2. marvin Says:

    moin howi,
    dieser tipps richtet sich aber nicht an jene, die verlinkungen dazu missbrauchen, sondern an webmaster-beginner, denen die ersten schritte erleichtert werden sollen. Verlinkungen auf eigenem Webspace sehen schließlich auch so aus…

Leave a Reply