Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Beitragvon BerndE » Mi 15. Feb 2012, 22:14

Hallo,
mein Alice Modem WLan 1421 nervt mit regelmäßigen Verbindungsabbrüchen bzw. "schlechter Leitung"
Das äußert sich derart, dass während des Fernsehens plötzlich das Bild und der Ton weg sind und die Senderinformationen nicht mehr angezeigt werden. (Der Fernseher zeigt an "Kein Signal"
Ein DSL Speedtest zeigt dann eine Verbindung von teilweise unter 2000 kbit an. Surfen im Internet ist entsprechend langsam.
Zwei Anrufe bei der Störungshotline hatten folgenden Tipp ergeben "Resetten sie das Modem" - da war ich allerdings schon vorher von selbst drauf gekommen :wink:
Das bringt auch regelmäßig Besserung. Teilweise habe ich dann wieder eine 13000er Verbindung.
Trotzdem muss ich dann noch oft die Set Top Box neu starten, da diese zwar das normale Menü und auch die aktuellen Senderinformationen anzeigt, aber kein Bild und kein Ton!!
Das bedeutet: Modem resetten, SetTopBox ausschalten, warten bis die grüne DSL Lampe leuchtet, DANN die SetToBox neu starten ..... Das dauert natürlich alles in allem 2-3 Minuten .... Und das alles, während der Krimi weiterläuft :evil:
Die ganze Prozedur muß ich bis zu 4 x pro Woche durchführen. Zum Teil sind wir schon froh, einen Film ohne Unterbrechung sehen zu können, da diese Störungen natürlich IMMER im falschen Moment auftreten (Murphys Gesetz :wink: )
Bevor ich Alice-TV hatte, hat mich das alte Alice-Modem mit ähnlichem Verhalten genervt. Als ich auf ein Modem/Router von FRITZ! gewechselt hatte, war das Problem gelöst. Praktisch keine Störungen mehr.
Seit ich aber Alice TV habe, konnte ich das alte Modem angeblich nicht mehr verwenden, da das Fernsehen nur mit dem Alice Modem funktionieren sollte.
Nun meine Frage: Ist es wirklich so, dass kein anderes Modem mit Alice TV funktioniert ?
Leider habe ich das FRITZ! Modem verkauft, sonst könnte ich es kurzerhand selbst ausprobieren.
Sollte es möglich sein, bin ich bereit ein neues Modem auf eigene Kosten zu kaufen und zu sehen, wie's läuft.
Falls nicht möglich, oder ein neues Modem nichts bringt heißt es "Bye Bye Alice"

Gruß
Bernd
BerndE
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 21:39
Produkt: Alice Fun Speed



Re: Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Beitragvon Undertaker » Do 16. Feb 2012, 01:55

BerndE hat geschrieben:Nun meine Frage: Ist es wirklich so, dass kein anderes Modem mit Alice TV funktioniert ?

Ja das ist wirklich so. Es soll einigen wohl auch mit einer gefreetzten FB gelungen sein, aber dafür keine Gewähr und auch keinen Support.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Beitragvon BerndE » Do 16. Feb 2012, 10:43

Hallo Undertaker,
Danke für die rasche Antwort :D

@ Alice:

Tja, das war's denn nun mit uns beiden. Ich wäre ja bereit gewesen auf eigene Kosten vernünftige Hardware zu besorgen ... aber so bleibt mir nur, die letzten Monate abzusitzen und mich um einen neuen Anbieter zu kümmern.

Immerhin habe ich bis jetzt regelmäßig, mit beiden Verträgen (Geschäftlich / Privat) ca. 120,-- € / Monat an Euch bezahlt. Eine Menge Geld, finde ich.

Bedanken könnt Ihr Euch bei dem, der die grandiose Idee hatte, die billigste aller Hardware zur Verfügung zu stellen um Gewinnmaximierung zu ermöglichen. (Wer weiß eigentlich, welche Firma das Modem herstellt? Ein typisches "NoName" Produkt, oder?)

Gruß

Bernd
BerndE
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 21:39
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Beitragvon Undertaker » Do 16. Feb 2012, 11:56

BerndE hat geschrieben:Wer weiß eigentlich, welche Firma das Modem herstellt?

Vertrieben wird das Alice 1421 von der Astoria Networks GmbH in Eschborn die auch für die Hardware anderer Provider verantwortlich ist, so z.B für die Vodafone Easyboxen u.a. Die Marke "Astoria Networks" ist wiederum Eigentum der Acbel Telecom Inc. aus Taipeh. Man kann also ahnen in welcher Gegend das Modem hergestellt wird. Auch das Impressum scheint voll in fernöstlicher Verantwortung zu sein.
BerndE hat geschrieben:Ein typisches "NoName" Produkt, oder?

Das allein ist aber in meinen Augen kein Kriterium wenn man bedenkt wo, wie und vor allem unter welchen Bedingungen z.B. Markenprodukte wie Apple, HP oder Dell hergestellt werden. Das Thema Foxconn und die damit verbundene Problematik sollte bekannt sein.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Anderes Modem bei Alice Home TV möglich?

Beitragvon BerndE » Sa 25. Feb 2012, 11:52

So, gestern war "der Bock fett", wie man so schön sagt.
Seit heute morgen bin ich Kunde von Kabel Deutschland. Einen Vertrag hatte ich ja schon gekündigt. Jetzt ist der zweite dran. Leider läuft der noch 13 Monate. Aber egal - ich zahle lieber doppelt, als mich fast täglich über Alice zu ärgern!

Gruß
Bernd
BerndE
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 21:39
Produkt: Alice Fun Speed


Zurück zu Alice HomeTV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.