Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon skor » Mi 30. Nov 2011, 20:22

Hallo Leute,

bevor ich zu meinem Problem komme, leg ich euch kurz mein Setup dar:

Meine Telefonanlage (Eumex 504) verwaltet die Telefonnr. A und B. Mit der Telefonnr. A erreicht man alle Telefone im Haus, mit der Telefonnr. B nur ein bestimmtes Telefon. Ich nutze Alice Fun ISDN. Nun zu meinem Problem:

Wenn ich ein Gespräch, welches über die Telefonnr. B eingeht, führe und dann ein anderer Anrufer anklopft, nimmt das Anklopfsignal kein Ende, d.h. das Anklopfen hört selbst dann nicht auf, wenn der anklopfende Anrufer bereits aufgelegt hat. Bei Gesprächen die über die Rufnr. A eingehen funktioniert das Anklopfen einwandfrei. Nur wenn die Rufnr. B in irgendeiner Weise involviert ist, funktioniert das Anklopfen nicht korrekt. Das Problem tritt bei mir auf, seit Alice bei mir auf ADSL2+ umgestellt hat. Vorher funktionierte die Anklopffunktion über beide Rufnrn. einwandfrei.

Ein Werksreset und eine folgende Neueinrichtung der Eumex (Tipp von der Alice-Hotline :roll: ) hab ich bereits hinter mir, es brachte aber keinen Erfolg. Das Problem besteht weiterhin. Habt ihr eine Idee wodran es liegen könnte? V.a. wichtig wäre mir, ob ihr den Fehler eher bei Alice oder in meinen Einstellungen/meiner Hardware seht.

Beste Grüße

skor
skor
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 20:09
Produkt: Alice Fun



Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon sykes » Mi 30. Nov 2011, 22:35

Ist ja ein merkwürdiger Fehler. Hast Du die Telefonanlage mal einige Minuten vom Stromnetz getrennt? Was für nen Hardwaretyp hast Du von Alice bekommen?

Wenn Du an ein ISDN-Telefon kommst, würde ich mal dem Gerät die MSN für die Telefonnr B zuweisen und direkt an den S0-Port hängen. Tritt der Fehler noch auf, liegt es wohl an der Vermittlungsstelle oder der Hardware von Alice. Ist der Fehler weg, dann liegt es wohl an der Eumex.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon skor » Do 1. Dez 2011, 12:30

Ja, vom Stromnetz hatte ich die Eumex mal getrennt, das brachte aber keinen Erfolg. Was meinst du mit "Hardwaretyp von Alice"? Ich nutze die Eumex noch von der Telekom und auch der NTBA und Splitter sind noch aus Telekomzeiten. Als DSL-Modem nutze ich einen Netgear Router/Modem. Also alles keine Alice-Produkte, aber wie gesagte, das funktionierte vorher alles einwandfrei.

Mit dem ISDN-Telefon, dass hat mir ein Alice-Mitarbeiter auch gesagt, ich habe aber leider keine Möglichkeit an so ein Telefon heranzukommen. :(

Ich hab das Problem jetzt noch weiter eingekreist. Und zwar tritt das Anklopfproblem nur auf, wenn der anklopfende Anrufer über die Rufnr. B anruft. Wie das andere laufende Gespräch zustande gekommen ist, ist völlig egal.
skor
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 20:09
Produkt: Alice Fun

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon sykes » Do 1. Dez 2011, 20:08

Du hast also einen vollwertigen ISDN-Anschluss, kein NGN. Das Anklopfen wird über den so genannten D-Kanal signalisiert. Es ist wenig wahrscheinlich, dass die Signalisierung mal funzt und mal nicht, denn es ändert sich ja nur die Ziel-MSN.
Mit der Umstellung auf ADSL2+ kann es eigentlich auch nichts zu tun haben. ISDN und DSL laufen auf unterschiedlichen Frequenzen und werden durch den Splitter voneinander abgegrenzt.
Das ist echt rätselhaft :? Ohne ein ISDN-Telefon oder eines Terminaladapters zu Testzwecken kann man die Fehlerursache wohl nicht weiter eingrenzen.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon Corrado-HH » Do 1. Dez 2011, 22:21

Kann man CLIP nicht auch je MSN schalten? Bin mir nicht sicher, aber für CLIR gilt das imho auf jeden Fall. Ich hatte das mal an einem ISDN-Anschluss der Telekom.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause L, VDSL 100
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 763
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:25
Wohnort: Hamburg
Produkt: kein Alice

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon sykes » Fr 2. Dez 2011, 17:12

Corrado-HH hat geschrieben:Kann man CLIP nicht auch je MSN schalten?

Technisch dürfte es wohl gehen, ob Alice das anbietet, da bin ich überfragt. Allerdings wird Anklopfen über das Dienstmerkmal Call Waiting [CW] signalisiert.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon skor » Sa 3. Dez 2011, 20:15

Mir ist bewusst, dass es eigentlich nichts mit der Umstellung auf ADSL2+ zu tun hat. Aber seit dieser Umstellung habe ich (neben dem Anklopfproblem) auch ein Problem mit der Rufnr-Unterdrückung gehabt. Früher war diese von Alice aus aktiviert. Seit der Umstellung, war sie laut dem Kundencenter auch aktiviert, allerdings konnte man seit dem Umstellungsdatum wieder meine Rufnummer sehen. Erst nach mehrfachem Kontakt mit der Alice-Hotline hat es letztendlich wieder funktioniert, dass die Rufnr.-Unterdrückung nicht nur als aktiviert angezeigt, sondern die Rufnr. auch tatsächlich unterdrückt wird. Woran es da letztendlich gelegen hat, weiß ich nicht, aber der Fehler ist genau ab dem Tag der Umstellung aufgetreten.

Daher vermute ich auch einen Zusammenhang zwischen dem Anklopfproblem und der Umstellung. Was ist denn ein Terminaladapter?
skor
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 20:09
Produkt: Alice Fun

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon bhv » Sa 3. Dez 2011, 20:38

Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 13:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon Undertaker » So 4. Dez 2011, 02:22

skor hat geschrieben: Was ist denn ein Terminaladapter?

bhv hat ja schon einige Beispiele verlinkt, für dich ist also die Eumex 504 quasi der Terminaladapter. Bei der Recherche bin ich zufällig auf jemanden gestossen der diese Anlagen wohl recht gut kennt und die Aussage vertritt das es für eine Eumex 504 an einem Hansenet/Alice Anschluss einer speziellen Konfiguration bedarf. Welche das sein sollte kann ich dir leider nicht dagen und so ganz bin ich davon auch nicht überzeugt, aber vielleicht kann es für dich hilfreich sein.
Hier der entsprechende Link. (Q4 + A4)
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem: Anklopfsignal obwohl Anrufer aufgelegt hat

Beitragvon skor » So 4. Dez 2011, 17:43

@ Undertaker: Gegen die These mit der speziellen Konfiguration spricht ja, dass die Eumex bei mir bis vor kurzem noch einwandfrei funktionierte und auch nicht speziell konfiguriert war.
skor
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 20:09
Produkt: Alice Fun


Zurück zu Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.