Alice kündigt Talk4Free Europa & More

HomeTV, Mobile, Ping-Express usw.

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon BATMAN » Mi 19. Nov 2008, 23:04

Hello leute

Alice hat bei mir acuh die talk4free europa gekündigt. Doch ohne mir bescheid zu schreiben. Deshalb habe ich weiter angerufen so wie immer und dann haben sie mir eine rechnung von 300 € geschickt. Ich habe die hotline angerufen. Die dame hat gesagt dass ich nichts zu bezahlen habe. Ich habe es schriftlich verlangt doch sie haben mir es immer noch nicht geschickt seit 3 monaten. Jetzt schicken sie mir immer wieder rechnungen mit mahn gebühr und zinsen. Mittlerweile bin ich beim telekom. wAS soll ich jetzt machen. Bitte hilft mir.
BATMAN
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 22:43



Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon xXCustomerXx » Sa 22. Nov 2008, 07:59

@BATMAN

Wenn du in Hamburg oder näherer Umgebung wohnst, dann würde ich vorschlagen, dass du mit deinem Anliegen & deinen ggf. bereits versendeten Beschwerdeschreiben mal direkt im Kundencenter vorsprichst!

Die Leute helfen dort wirklich adequat weiter. Diese können auch sehen, ob & wann das Kündigungsschreiben der T4F E&M rausgegangen ist.

Solltest du nicht in diesem Umfeld wohnen, dann kann ich dir nur eine Beschwerde empfehlen :)

Netten Gruß xXCustomerXx
KFM. SUPPORT ANFRAGEN WERDEN NICHT PER PN BEANTWORTET, DENN DAZU IST DIESES FORUM DA!
Danke für euer Verständnis :-)
xXCustomerXx
Fachmann
 
Beiträge: 198
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 16:30
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon BATMAN » Mo 1. Dez 2008, 20:32

Ja aber wo soll ich micht beschweren. Die leute antworten ja net . Ich glaube ich zahle die 300€, weil sie jetzt etwas mit ihrer inkassopartner unternehmen wollen und ich will wegen 300 € kein stress haben. Danke alice sehr net seits ihr. Alles nur abzocker. Ich bin wieder beim t online die verlangen zwar paar euros mehr aber machen net so ein scheiß.
BATMAN
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 22:43

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon aslanim-kocum » So 14. Dez 2008, 10:35

Servus Leute ich habe beide Anbieter schon gehabt "ARCOR wie ALICE"
und muss gestehen das alle gleich sind Arcor sagt dir den grund und ALICE
verschweigt und beruft sich auf seine Kündigungsfrist ,nur das man bei Arcor
für jede Minute Kunden Hotline 49 Cent Bezahlen muss !auch eine Methode
Geld zu machen .Nun bin ich auf der Suche nach einem Anbieter der auch
das Versprochene bietet .
aslanim-kocum
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Dez 2008, 10:15
Produkt: Alice Deluxe

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon DerSchmock » Di 30. Mär 2010, 21:24

Moinsen,

auch wenn dieser Thread schon etwas länger ungenutzt ist, möchte ich trotzdem, wenn auch als Neuling, meine Erfahrungen zum Thema mal kundtun.... :mrgreen:

Mir wurde jetzt auch die Option T4F E gekündigt, ganz regulär mit der 4 wöchigen Kündigungsfrist.... Nur die Vorgeschichte ist doch, um es mal vorsichtig auszudrücken, seehhr fadenscheinig:

Ich soll es geschafft haben, innerhalb von 24 Std. 320 Euro zu vertelefonieren. Daher hat Alice, zu meinem Schutz :wink: , meine Auslandsrufnummern erstmal gesperrt.

Auf telefonische Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass ich die 320 Euro vorab überweisen könnte oder, da der nächste Rechnungstermin schon ziemlich nahe ist, auf die reguläre Rechnung warten solle.
In der Verbrauchsübersicht ist kein einziges "Gebührenpflichtiges" Gespräch zu finden.

Zu meinem Telefonverhalten in Sachen Auslandsgespräche: Ich habe in den letzten 6 Monaten, monatlich zwischen 30 und 50 Std vertelefoniert, wobei ich in den Sommermonaten im Schnitt 4-5 Monate garnicht in Deutschland bin und somit die Flatrate auch nicht nutze aber sehr wohl bezahle (ich fände sogar, dass bis zu 25 Euro p.Monate für die T4F E Option gerechtfertigt wären)....

Ich bin damals, als Hansenet die Auslandsoption erstmals angeboten hat, gleich weg von der Telekom und habe seit diesem Zeitpunkt noch nie Probleme gehabt, bis eben letzten Freitag....

Ich habe über dieses Verhalten der Telefonanbieter schon viel gelesen und bin jetzt selber betroffen.... :(

Aber was solls, ich werde meinen Alice Anschluss jetzt wohl komplett kündigen und zu 1 und 1 wechseln, die bieten 1000 Min. Europagespräche an und danach kostet jede weitere Minute 3 Cent.
Das ist zwar teurer, ich habe einen 2 Jahres Vertrag aber dann wenigstens nicht das Problem eine "Flatrate" angeboten zu bekommen deren Nutzung so schwammig formuliert ist, dass selbst 10 Std. im Monat zuviel sein könnten....

Ich war dann ein längjähriger zufriedener Alice Kunde gewesen, den das Unternehmen jetzt verliert (sie werden es sicher verschmerzen können, das weiss ich)... :wink:
No Brain , No Pain !!??
Benutzeravatar
DerSchmock
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:55
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon DerSchmock » Fr 9. Apr 2010, 20:34

Nochmal ein Update der Geschichte.....

Ich hab heute meine Telefonrechnung bekommen und was soll ich sagen ??!! :idea:

Der Rechnungsbetrag beträgt ganze 38 Euro :shock: , da frag ich mich wo die übrigen 280 Euro geblieben sind :?: die hat Alice mir bestimmt erlassen, weil sie mich so gerne haben...... :wink:
No Brain , No Pain !!??
Benutzeravatar
DerSchmock
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:55
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 03:31

Alice hat auch meine Talk4 free Option gekündigt. Der Grund wurde natürlich nicht genannt.
Mein Problem isT aber was Anderes.Normalerweise kann ja laut AGB auch der Kunde unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 4 Wochen den Vertrag oder die Option kündigen.Alice beruft sich ja auf diese Klausel.
Als ich vor ca. 3 Wochen aus einem anderen Grund den Kundenhotline angerufen hatte, wurde mir gesagt , dass ich weniger Grundgebühren zahle , wenn ich noch weitere 2 Jahre bei Alice bleibe.Ich habe zugesagt und der Vertrag wurde verlängert.Hätte ich vorher gewusst, dass Alice die Option kündigen wird, würde ich den Vertrag nicht verlängern lassen.Ich darf jetzt 2 Jahre lang den Vertrag nicht kündigen, aber Alice darf das ? Das ist doch Unsinn.
In den AGB steht:
13.2 Die gesonderte Kündigung von Optionen, ist (unter Beachtung der für sie etwaig vereinbarten
Mindestlaufzeiten
) beiden Vertragsparteien möglich.
Ich werde mich schriftlich an Alice wenden, wenn das nicht weiter hilft , gehe ich zum Anwalt.
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Undertaker » So 24. Okt 2010, 04:56

hayda83 hat geschrieben:Ich darf jetzt 2 Jahre lang den Vertrag nicht kündigen, aber Alice darf das ?

Nein, den Vertrag nicht aber evt. beinhaltete Optionen ja, genau wie du auch.
hayda83 hat geschrieben:Das ist doch Unsinn.

Nein, das ist doch klar und verständlich ausgedrückt.
hayda83 hat geschrieben:In den AGB steht: 13.2 Die gesonderte Kündigung von Optionen, ist (unter Beachtung der für sie etwaig vereinbarten Mindestlaufzeiten) beiden Vertragsparteien möglich.

Eine Option ist etwas anderes als der Hauptnutzungsvertrag. Bei den Optionen hast du weiterhin die gleichen Rechte. Soll heissen das du, wenn du z.B. die Option Talk4 free Europa&more Option (oder auch jede andere, IPTV, Mobile), aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr benötigen würdest, diese unabhängig von der Gesamtlaufzeit deines Vertrages hättest kündigen können.
hayda83 hat geschrieben:Ich werde mich schriftlich an Alice wenden, wenn das nicht weiter hilft , gehe ich zum Anwalt.

Der wird sich sicherlich über dein Geld/Anwaltsgebühren freuen und wird dich, wenn es ein seriöser Anwalt ist, darauf hinweisen das du keine Chanche hast. Auch Alice wird das, zu Recht, so sehen. :mrgreen:
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 06:37

Inzwischen habe ich auch gelesen , dass die Option Talk4free keine Mindeslaufzeit hat und vom Hauptvertrag getrennt zu betrachten ist.

Alice hat aber die Option ZUFÄLLIG einpaar Wochen nach Vetragsverlängerung gekündigt.Daraus folgt , dass Alice gemäß AGB die Option kündigen kann , der Kunde aber weitere 2 Jahre an den Vetrag gebunden ist. Ich war eigentlich nie mit Alice zufrieden , blieb aber wegen dieser Option. Jetzt kann ich aber nicht mehr zu einem anderen Telefonanbieter wechseln, der Auslandsflatrates anbietet. Und ich finde das sehr unverschämt !

Deine Antwort war zwar hilfreich - obwohl ich später selber darauf gekommen bin- aber sehr einseitig. Die Mitarbeiter von Alice arbeiten sehr fleißig !!!

Ich werde trotzdem gerichtlich vorgehen , denn auch die grundlose Kündigung der Option kann rechtlich gesehen nicht richtig sein ( unlauterer Wettbewerb usw.)Ich bin mal gespannt wie die Richter die AGBs und die Vorgehensweise von Alice finden werden.
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Undertaker » So 24. Okt 2010, 06:56

hayda83 hat geschrieben:Ich bin mal gespannt wie die Richter die AGBs und die Vorgehensweise von Alice finden werden.

Wir auch, berichte mal von deiner Niederlage, sorry vom Ausgang. :mrgreen:
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 16:10

Leute , wie ihr seht, arbeiten hier viele User für Alice und deshalb werdet ihr hier keine vernünftige Hilfe bekommen.

Deshalb geht gleich zu Verbraucherschutzzentralen oder zu einem Anwalt.

Viel Glück
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon vector2a » So 24. Okt 2010, 16:40

hayda83 hat geschrieben:Leute , wie ihr seht, arbeiten hier viele User für Alice
Das halte ich für ein Gerücht.
hayda83 hat geschrieben:und deshalb werdet ihr hier keine vernünftige Hilfe bekommen.
Sorry, aber hier wird z.T. deutlich kompetenter geholfen als von Alice selbst.
Wobei es da sicherlich auch gewisse Grenzen gibt. Und bei vielen Dingen muss auch Alice (und deren IT) mitspielen.

hayda83 hat geschrieben:Deshalb geht gleich zu Verbraucherschutzzentralen oder zu einem Anwalt.
Und du bist nicht zufällig Anwalt und brauchst dringend Kundschaft, oder? :lol: :wink:
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 17:19

Zur Info ich bin kein Anwalt, aber studiere Jura ( kenne mich da also einbisschen aus ) .Ich wurde abgezockt und deswegen ist es wohl nachvollziehbar , dass ich dagegen vorgehen möchte , oder ?
Ich bin durch den Trick von Alice 2 Jahre an den Vertrag gebunden und finde das Schwachsinn. Die AGBs müssen mit anderen Gesetzen im Einklang stehen, sonst sind sie rechtswidrig!
Wenn man die Beiträge liest und einbisschen aufpasst , dann wird man sehen , dass Frischlinge ihre Probleme schildern und die Vorgehensweise von Alice zu Recht kritisieren, dagegen sind ZUFÄLLIG die ganzen anderen Profis, Fachmänner ,Moderatoren usw. , alle auf der Seite von Alice , verweisen auf die AGBs und schreiben , dass Alice Recht hat. Wir könnten ja gleich den Kundenhotline anrufen, denn da bekommen wir ja die gleichen Antworten.

Alle die , die mit Alice nichts zu tun haben, werden mir Recht geben und verstehen , was ich meine. Alle anderen , die Alice weiter verteidigen, sind in meinen Augen nicht aufrichtig.
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon bhv » So 24. Okt 2010, 17:39

hayda83 hat geschrieben:Alle die , die mit Alice nichts zu tun haben, werden mir Recht geben und verstehen , was ich meine. Alle anderen , die Alice weiter verteidigen, sind in meinen Augen nicht aufrichtig.

Ich Ich habe nichts mit Alice zu tun,ausser das ich sehr zufriedener Kunde von Alice bin.Ich gebe die nicht recht,weil du [...] redest. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Corrado-HH am So 24. Okt 2010, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: beleidigende Formulierung entfernt - diesmal noch kostenlos
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 13:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 17:48

Aha, du machst aber dir die Mühe , in diesem Forum über 300 Beiträge zu schreiben , weil du nur ein zufriedener Kunde bist.Und in den Medien steht immer , dass Alice von den Kunden sehr schlecht bewertet wird und in den letzten Jahren viele gekündigt haben.Das sind wohl gemeine Gerüchte :))))))))))))))))))
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon bhv » So 24. Okt 2010, 18:01

[gelöscht]
Zuletzt geändert von Corrado-HH am So 24. Okt 2010, 19:29, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: sinnlosen und beleidigenden Kommentar gelöscht
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 13:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon ungetable » So 24. Okt 2010, 18:21

ist es denn rechtmäßig, dass die option nach der kündigung nicht neu gebucht werden kann?
ungetable
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Okt 2010, 18:04

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Undertaker » So 24. Okt 2010, 18:30

hayda83 hat geschrieben:Leute , wie ihr seht, arbeiten hier viele User für Alice und deshalb werdet ihr hier keine vernünftige Hilfe bekommen.

Das hier viele User Arbeitnehmer bei Alice sind wäre mir neu, ich für meine Person kann nur sagen das ich ein ganz normaler Kunde bei Alice bin mit einem Alice light Vertrag ohne MVLZ. Das man hier keine vernünftige Hilfe bekommt lässt sich durch zahlreiche Beiträge widerlegen. Gerade hier im Forum fragen die Kunden Probleme an wo ihnen bei Alice bzw. deren Hotline nicht geholfen wurde und die erst hier mit Hilfe der Forenteilnehmer eine Lösung oder Erklärung bekommen haben. Nur weil eine Antwort oder Meinung nicht deinem persönlichen Rechtsempfinden entspricht muß sie ja nicht automatisch unvernünftig sein.
hayda83 hat geschrieben:Ich bin durch den Trick von Alice 2 Jahre an den Vertrag gebunden und finde das Schwachsinn.

Und das passiert dir, wo du doch Jura studierst und eigentlich wissen solltest das man vor Vertragsabschluss die AGB und die Leistungsbeschreibung mal durchlesen sollte. Ich finde auch das vieles Schwachsinn ist aber deswegen muß es ja nicht gleich rechtswidrig sein.
hayda83 hat geschrieben:Die AGBs müssen mit anderen Gesetzen im Einklang stehen, sonst sind sie rechtswidrig!

Da kann man dir im Großen und Ganzen Recht geben und das werden die Awälte und Rechtsexperten von Alice wohl auch vorab geprüft haben.
hayda83 hat geschrieben:dagegen sind ZUFÄLLIG die ganzen anderen Profis, Fachmänner ,Moderatoren usw. , alle auf der Seite von Alice

Anscheinend liest du hier im Forum nicht sehr viel, sonst würdest du wissen das auch der von dir genannte Personenkreis durchaus Kritik an Alice übt wenn es dann angebracht ist. Hotline, Bearbeitungszeiten oder "kastrierte Hardware" wären da nur ein paar Beispiele.
hayda83 hat geschrieben: Wir könnten ja gleich den Kundenhotline anrufen, denn da bekommen wir ja die gleichen Antworten.

Sorry, aber da halte ich die Alice Community doch für die bessere Anlaufstelle um qualifizierte Antworten zu bekommen, das beweisen hier zahlreiche Threads und Aussagen der User. Natürlich kann man nicht in jedem Fall helfen, z.B. wenn es sich um Vertragsangelegenheiten zwischen Alice und dem Kunden direkt handelt. Aber ein Meinungsaustausch darüber kann ja auch schon nützlich sein.
hayda83 hat geschrieben:Alle die , die mit Alice nichts zu tun haben, werden mir Recht geben und verstehen , was ich meine.

Also ich habe mit Alice direkt nichts zu tun und bin nur Kunde wie du auch, aber ein Verständnis für deine persönliche Rechtsauffassung kann ich leider nicht aufbringen.
hayda83 hat geschrieben: Alle anderen , die Alice weiter verteidigen, sind in meinen Augen nicht aufrichtig.

Hast du dir das mit dem Jurastudium auch gut überlegt wenn du jetzt schon mit unsinnigen Pauschalverurteilungen argumentierst?
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » So 24. Okt 2010, 19:17

Warum verteidigt ein ganz normaler Kunde in einem Forum seinen Telefonabieter? Warum beleidigt er andere Kunden , die Alice kritisieren ? Dass man zufrieden mit den Leistungen von Alice ist und bisher keine Probleme bekommen hat ,bedeutet nicht gleich , dass man alles was Alice macht richtig finden muss. Wenn man das tut , dann finde ich dieses Verhalten sehr außergewöhnlich.Wenn ein '' Kunde '' mir schreibt , dass ich hier von meiner NIEDERLAGE berichten soll ( s.o) , dann kann ich zu Recht schreiben, dass ich diesen Forum sehr einseitig finde.

Außerdem habe ich nicht geschrieben, dass alle Mitglieder dieses Forums Mitarbeiter von Alice sind.Daher muss sich nicht jeder betroffen fühlen.

Ihr könnt hier noch tausende Beiträge schreiben. Ich werde mich darüber informieren ( in allen möglichen Stellen) , ob solche AGBs , die grundlose Kündigung eines Flatrates ( nur von bestimmten Kunden, andere können ja weiter nutzen oder buchen) und solche Forums zulässig sind und dann rechtlich vorgehen.

Aufwiedersehen.
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon vector2a » So 24. Okt 2010, 19:22

ungetable hat geschrieben:ist es denn rechtmäßig, dass die option nach der kündigung nicht neu gebucht werden kann?
Das musst du wohl einen Anwalt fragen. ;)
Sollte dir ja möglich sein, mal einen Dozenten nach der Vorlesung anzusprechen. Bin auf dessen Einschätzung gespannt.

[Mein Tipp: Alice ist im Recht.]
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Corrado-HH » So 24. Okt 2010, 19:26

Das war eine normale Zwischenfrage, die nicht von unserem Jurastudenten stammte. :lol:
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause L, VDSL 100
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 763
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:25
Wohnort: Hamburg
Produkt: kein Alice

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Undertaker » So 24. Okt 2010, 20:09

hayda83 hat geschrieben:Warum verteidigt ein ganz normaler Kunde in einem Forum seinen Telefonabieter?

Hier verteidigt niemand den Telefonanbieter Alice. Das ist ein freies, von Alice unabhängiges Forum von Alice Kunden die sich untereinander austauschen, ihre Meinung frei äußern können und sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten gegenseitig helfen. Rechtsbeihilfe kann und darf hier aber nicht gegeben werden, die Beiträge spiegeln nur die persönlichen Einschätzungen der Forenteilnehmer wieder und sind nicht verbindlich.
hayda83 hat geschrieben:Warum beleidigt er andere Kunden , die Alice kritisieren ?

Das ist inzwischen von einem MOD korrigiert worden.
hayda83 hat geschrieben: Dass man zufrieden mit den Leistungen von Alice ist und bisher keine Probleme bekommen hat ,bedeutet nicht gleich , dass man alles was Alice macht richtig finden muss.

Das ist richtig und ich hatte ja auch schon darauf hingewiesen das hier auch Kritik an einzelnen Punkten geübt wird. Nicht umsonst gibt es die Rubrik "Lob & Kritik" hier in der Alice Community.
hayda83 hat geschrieben: Wenn ein '' Kunde '' mir schreibt , dass ich hier von meiner NIEDERLAGE berichten soll ( s.o) , dann kann ich zu Recht schreiben, dass ich diesen Forum sehr einseitig finde.

Natürlich kannst du schreiben das du dieses Forum einseitig findest, aber wahrscheinlich hast du das "sorry" überlesen und die Prise Ironie nicht verstanden.
hayda83 hat geschrieben:Außerdem habe ich nicht geschrieben, dass alle Mitglieder dieses Forums Mitarbeiter von Alice sind.Daher muss sich nicht jeder betroffen fühlen.

Das hat auch keiner behauptet und es fühlt sich auch nicht jeder betroffen. Ich habe nur meinen persönlichen Status dargestellt.
hayda83 hat geschrieben:Ihr könnt hier noch tausende Beiträge schreiben.

Na klar, dafür ist die Community ja auch da, aber danke das du das genau so siehst.
hayda83 hat geschrieben: Ich werde mich darüber informieren ( in allen möglichen Stellen) , ob solche AGBs , die grundlose Kündigung eines Flatrates ( nur von bestimmten Kunden, andere können ja weiter nutzen oder buchen)

Das bleibt dir unbenommen, ich hoffe du berichtest dann hier mal über das Ergebnis, wäre in jedem Fall auch für andere interessant.
hayda83 hat geschrieben:... und solche Forums zulässig sind und dann rechtlich vorgehen.

Warum soll ein unabhängiges Kundenforum nicht zulässig sein? Nur weil einige Forenteilnehmer nicht deine persönliche Rechtsauffassung teilen?
hayda83 hat geschrieben:Aufwiedersehen.

Ja gerne doch, bis dahin - Aufwiedersehen. :D
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon vector2a » So 24. Okt 2010, 21:25

Corrado-HH hat geschrieben:Das war eine normale Zwischenfrage, die nicht von unserem Jurastudenten stammte.
Ups, glatt übersehen.

hayda83 hat geschrieben:Wenn ein '' Kunde '' mir schreibt , dass ich hier von meiner NIEDERLAGE berichten soll ( s.o) , dann kann ich zu Recht schreiben, dass ich diesen Forum sehr einseitig finde.
Das ist ja auch dein gutes Recht.

hayda83 hat geschrieben:Ich werde mich darüber informieren [...] , ob solche AGBs , die grundlose Kündigung eines Flatrates [...] zulässig sind
Ja, bitte mach das und bitte berichte dann hierüber.
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon hayda83 » Di 26. Okt 2010, 01:31

Ich hab heute mit einem Prof. gesprochen und er hat mir auch Recht gegeben.Er meinte, dass im Vetragsrecht sehr viele Fälle gibt, in denen die AGBs auch von großen Unternehmen nicht immer rechtsmäßig sind.Er sagte, dass sehr viele Kunden meistens davon ausgehen , dass die Klauseln richtig sind und deswegen sich nicht dagegen wehren.Er hat mir geraten zu einer Verbraucherschutzzentrale zu gehen.
hayda83
Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: So 24. Okt 2010, 03:10

Re: Alice kündigt Talk4Free Europa & More

Beitragvon Undertaker » Di 26. Okt 2010, 03:02

hayda83 hat geschrieben:Ich hab heute mit einem Prof. gesprochen und er hat mir auch Recht gegeben.

Und was hat der Prof. dazu gesagt?
hayda83 hat geschrieben:Ich werde mich darüber informieren ob .... solche Forums zulässig sind und dann rechtlich vorgehen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

VorherigeNächste

Zurück zu Optionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.