Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

HomeTV, Mobile, Ping-Express usw.

Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

Beitragvon Undertaker » Mi 16. Okt 2013, 19:19

Wie digitalfernsehen.de berichtet wird Telefonica/o2 die Option Alice-TV Ende diesen Jahres einstellen.
Damit werden auch die Bestandskunden das IPTV-Angebot nicht mehr empfangen können.

Quelle:
digitalfernsehen.de
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light



Re: Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

Beitragvon Wores1960 » So 20. Okt 2013, 21:22

Gibt es da einen speziellen Grund für? Ich wollte selber den Anbieter wechseln und war am überlegen ob die Alice All Net Flat gut ist....könnt ihr mir da weiter helfen? Ich meine die Telekom und auch Unity Media bieten hierbei ja auch Fernsehen an. Lohnt es sich daher zu Alice zu gehen?
Benutzeravatar
Wores1960
Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 17:36
Produkt: O2 DSL M

Re: Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

Beitragvon Undertaker » Mo 21. Okt 2013, 03:05

Wores1960 hat geschrieben:Gibt es da einen speziellen Grund für?

Ich denke das es rein wirtschaftliche Gründe sind. Zitat:
Die Zahl der verbliebenen Alice-TV-Kunden soll sich laut Telefonica im unteren bis mittleren fünfstelligen Bereich bewegen.
Was in meinen Augen übersetzt heißt :arrow: für ca. 30 bis höchstens 50 Tausend Kunden lohnt es sich nicht weiter teure Lizenzengebühren an die Sender zu zahlen.
Wores1960 hat geschrieben:Ich wollte selber den Anbieter wechseln und war am überlegen ob die Alice All Net Flat gut ist....könnt ihr mir da weiter helfen?

Da kann ich dir insofern weiterhelfen das ich dir versichern kann dass das von dir verlinkte Angebot weder etwas mit Alice noch mit o2 zu tun hat; also ganz falscher Dampfer.
Wores1960 hat geschrieben:Lohnt es sich daher zu Alice zu gehen?

Alice war nie ein Anbieter von DSL- oder Telefondienstleistungen sondern nur eine Marken- bzw. Produktbezeichnung. Die Marke Alice und die Tarife wurde inzwischen eingestellt und stehen dem Veraucher in der "alten" Form nicht mehr zur Verfügung. Das Geschäft und die Kunden wurden vo o2 übernommen.
Wenn du ausschließlich auf NGN/Voip Anschlüsse stehst, wenn du Zwangshardware mit überteuerter Bereitstellungsgebühr magst, wenn es dich nicht stört das o2 mit den geänderten Tarifen ab dem 17.10.2013 als erster deutscher Provider die Datendrossel eingeführt hat, wenn du kein IPTV/Home-TV von deinem Provider erwartest, wenn du schlechten Service geil findest und wenn dir fehlerhafte Router mit kastrierter Hardware ebenso wenig ausmachen wie die Tatsache das es bei einigen Tarifen nicht möglich ist mit Konsolengames online zu zocken dann lohnt es sich zum Alice Nachfolger o2 zu gehen. :mrgreen:
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

Beitragvon Omen » Mo 21. Okt 2013, 14:21

Undertaker hat geschrieben:
Wores1960 hat geschrieben:Gibt es da einen speziellen Grund für?

Ich denke das es rein wirtschaftliche Gründe sind. Zitat:
Die Zahl der verbliebenen Alice-TV-Kunden soll sich laut Telefonica im unteren bis mittleren fünfstelligen Bereich bewegen.
Was in meinen Augen übersetzt heißt :arrow: für ca. 30 bis höchstens 50 Tausend Kunden lohnt es sich nicht weiter teure Lizenzengebühren an die Sender zu zahlen.

Gilt das mit den Lizenzengebühren auch für die öffentlich rechtlichen Sender, oder nur für die privaten? Wenn man wenigstens die öffentlich rechtlichen Sender weiter empfangen könnte und dafür dann die 5 Euro Grundgebühr sparen würde, würde ich bei O2 bleiben. Sonst werde ich dann wohl zu einem anderen IPTV-Anbieter wechseln.
Omen
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Jan 2011, 21:04
Produkt: Alice Light

Re: Alice Home TV wird Ende 2013 eingestellt

Beitragvon Undertaker » Mo 21. Okt 2013, 15:19

Wie sich das mit den Gebühren genau aufteilt kann ich dir leider nicht beantworten, aber es gibt ja noch andere Aspekte bei dem Geschäft. Das wäre die entsprechende Technik die vorgehalten und gewartet werden muß, die STB's und der technische Service dafür, die Onlinevideothek will gepflegt und aktuallisiert werden und zudem hätte man wohl auch in den Ausbau investieren müßen um das Angebot aktraktiv zu halten. Wirklich gutes IPTV gibt es meines Erachtens nur bei der Telekom.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light


Zurück zu Optionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.