Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

HomeTV, Mobile, Ping-Express usw.

Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon DJ-Spacelab » Mo 31. Jan 2011, 10:24

Hallo!

Ich habe gestern die Alice SmartDisk bestellt. Jetzt würde ich diese aber gerne ohne die Alice Software nutzen und das ganze als Netzwerklaufwerk in Windows XP SP3 einbinden. Geht das?
DJ-Spacelab
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 10:15
Produkt: Alice Comfort



Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon sykes » Mo 31. Jan 2011, 17:02

Eine Nutzung über WebDAV ist möglich. Eine Anleitung wie Du so etwas einrichten kannst findest du hier . Die im Beispiel genannte Adresse musst Du natürlich ersetzen. Sie lautet für die Alice SmartDisk https://dav.disk.alice.de
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon DJ-Spacelab » Mo 31. Jan 2011, 23:38

Danke für die Hilfe! Hat alles geklappt. :D Aber anscheinend ist Windows XP (mit Service Pack 3) nicht so besonders gut im Umgang mit WebDAV. Es gibt öfters mal eine Fehlermeldung wenn ich ein Verzeichnis öffnen will oder eine Datei wird fehlerhaft übertragen und ist deshalb später nicht mehr lesbar. Ist mir mit ein paar Fotos so ergangen die ich mal test weise hochgeladen habe. Das herunterladen hingegen funktioniert sehr gut. Ob das nur bei WinXP so ist und ob Windows 7 da besser funktioniert muss ich in den nächsten Tagen mal bei einer Freundin von mir noch ausprobieren.

Aktuell benutze ich den "AnyClient". Ist Freeware, einfach zu bedienen und lädt alle Dateien fehlerfrei hoch und runter. Das einzige was mich etwas stört ist das man das Programm nicht mobil, zum Beispiel auf einem USB Stick, nutzen kann. Den Client muss man leider zuerst auf dem Computer installieren. Kennt da vielleicht jemand eine besseres Programm das auch ohne Installation lauffähig ist?
DJ-Spacelab
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 10:15
Produkt: Alice Comfort

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon sykes » Di 1. Feb 2011, 00:08

Ein erster Anlaufpunkt für eine Softwaresuche ist für mich immer der Heise-Verlag. Schau doch mal hier, ob Du was passendes findest.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon darkcats » Sa 5. Mär 2011, 12:57

Hallo, kann mir einer sagen wie das unter Windows 7 funktioniert?
darkcats
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 12:39
Produkt: Alice Fun

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon sykes » Sa 5. Mär 2011, 13:20

Entweder du benutzt dafür eine Software. Ein Link dazu steht ja bereits in diesem Thread. Oder Du bindest unter Windoof 7 das Laufwerk direkt ein. Guckst Du hier.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon darkcats » Mi 9. Mär 2011, 10:10

Danke für die schnelle Antwort. Die Software hatte anfangs immer Probleme gemacht, doch nach einer neu Installation geht nun alles. Die 2. Variante machte beim Login Probleme, denn da ging beim bestätigen auf Ok immer wieder von neuen das Login Fenster auf.

G darkcats
darkcats
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 12:39
Produkt: Alice Fun

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon Papnase » Sa 7. Mai 2011, 14:58

Hallo zusammen,

auch ich habe mich für Alice SmartDisk entschieden und bin prinzipiel nicht unglücklich darüber. Aber folgendes nervt mich doch schon: wenn ich die Alice-Software benutze, wird erst mal alles synchronisiert. Bei z. Zt. ca. 2.500 Dateien (überwiegend Fotos) auf der SmartDisk sind das ca. 4 Std. Wenn ich während dieser Zeit die Ordner auf der Disk anklicke, heißt es, der Ordner sei leer. Breche ich das synchronisieren ab und melde mich direkt auf der Web-Site an, kann ich alle Dateien sehen und auch öffnen. Benutze ich mal alternativ das Programm NetDrive, werden die meisten Ordner als leer angezeigt, obwohl in den Ordnern deffinitiv Daten drinnen sind. Woran liegt das bzw. wie kann man dieses blöde synchronisieren abschalten. Ich möchte die SmartDisk eigentlich nur als externe Festplatte nutzen.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

Papnase
Papnase
Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 13. Jan 2011, 23:00
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Alice SmartDisk ohne Alice Software nutzen?

Beitragvon Idaho » Di 4. Okt 2011, 22:31

ich habe die Schritte bzgl. hinzufügen einer neuen Netzwerkressource wie in der Anleitung von oben getätigt. Als Webadresse habe ich wie von dir angegeben https://dav.disk.alice.de eingetragen. Anschließend ging auch ein Windows-AnmeldeFenster auf. Dort habe ich meinen Alice-Nutzername, also die email-Adresse und das Passwort eingetragen. Aber natürlich funktioniert es TROTZDEM NICHT. Fehlermeldung : Der eingegebene Ordner ist ungültig. Wählen Sie einen anderen Ordner. Na toll. ---> Was soll ich tun ?

Und noch eine Zusatzfrage : Wenn das denn wirklich irgendwann funktioniert. Wie sieht das dann in der Praxis aus ?
Ok, ein neues virtuelles (?) Laufwerk wird angelegt. Aber ich möchte auf KEINEN FALL, dass automatisch irgendwas mit meinem SmartDisk-Speicher synchronisiert wird, sondern die Daten, welche ich SICHERN möchte stets manuell hinzufügen. Eben genau DAS, was bei längeren Dateien mit einem konventionellen hochladen auf der SmartDisk-WebPage wegen Time Out nicht funktiniert. Was übrigens ein UNDING ist. Dafür sind WebSpeicher doch da, dass man auch größere Datenmengen hochladen kann, ohne ständig die Verbindung aktualisieren zu müssen. Totaler Quatsch, dass man da nach 20 oder 30 min. schon fliegt; sowas müsste doch längst verbessert worden sein.
Idaho
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 27. Sep 2011, 16:07
Produkt: Alice Fun


Zurück zu Optionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.