Ping-Express noch buchbar?

HomeTV, Mobile, Ping-Express usw.

Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Sa 19. Feb 2011, 14:07

Mahlzeit!

Hier im Forum habe ich reichlich Informationen zum Thema Fastpath / Ping-Express gefunden. Leider waren die meisten Threads dazu schon etwas älter und in einem Beitrag habe ich sogar gelesen, dass bei Verträgen neuer als November 2010 kein Ping-Express mehr buchen kann. Stimmt das? :?

Danke!


Eher unwichtige Vorgeschichte, die ich aber niemandem vorenthalten möchte:
Ich interessiere mich sehr für die DSL16000 Angebote von Alice, wobei ich in dieser Hinsicht zum Realist geworden bin und mich über eine Bandbreite ab 10.000 KBit/s schon sehr freuen würde. Zuvor war ich bei 1&1 und habe ein Resale-Produkt vom rosa Riesen bekommen, womit ich dann mit rund 3.000 KBit/s im Internet unterwegs war. Etwas später, als ich den Vertrag verlängern ließ, hat man mich auf einen Anschluss der Telefonica gesetzt und plötzlich hatte ich eine Bandbreite rund 13.000 KBit/s, aber einen richtig miesen Ping: je nach Tageszeit 80-120ms zu heise.de. Das war mir als Zocker zwar etwas zu viel, doch die 13.000 KBit/s trösteten mich darüber hinweg. Noch vor Weihnachten ist der Vertragsinhaber des Internetanschlusses bei 1&1 verstorben ( :cry: ), weshalb der Vertrag dort mit sofortiger Wirkung deaktiviert wurde. Nichtsahnend bin ich zur Telekom gewechselt, weil man mir dort gleich an mehreren Orten versichert hat, dass ich DSL16000 mit einer Geschwindigkeit 6.000 KBit/s bis 16.000 KBit/s (explizit erwähnt) bekommen kann. Als der Anschluss dann geschaltet wurde, hat es mich erst einmal aus den Socken gehauen. Rund 1.000 KBit/s konnte ich empfangen. Aufgrund der Tatsache, dass ich nun an einem anderen DSLAM-Port hing und plötzlich rund 10 dB mehr Leitungsdämpfung hatte, dachte ich natürlich, dass es daran liegt. Mir wurde aber von diversen Telekom-Mitarbeitern teilweise richtig unfreundlich klar gemacht, dass ich mir als Privatperson darüber keine eigene Meinung zu bilden habe. Bei dem Saftladen wollte ich natürlich nicht bleiben und habe fristgerecht meinen Vertrag widerrufen. Zumindest das haben die auf die Reihe bekommen. Nun schwanke ich zwischen O2 und Alice. Alice hat mit dem Alice Comfort Tarif ganz klar bei mir gepunktet (*yay*, feste IP-Adresse! Eigener, kleiner Heimserver ohne dyn. DNS!) aber hier habe ich nur durch Zufall erfahren, dass die Fehlerkorrektur abgeschaltet werden kann. Bei O2 steht das (als SpeedPing Option) direkt in den Tariferweiterungen, noch bevor man dort zum Kunden geworden ist.
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33



Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon sykes » Sa 19. Feb 2011, 15:10

Du solltest bedenken, dass Alice nicht überall Vollanschlüsse anbietet. Wenn die Telefonie über NGN bei Dir realisiert würde, dann klaut Dir das zusätzliche Bandbreite. Außerdem erfodert es diese Technik, die Leitung mit etwas konservativen Werten (SNR 9 dB) zu betreiben, was die maximale Geschwindigkeit auf der Leitung weiter begrenzt. Bei einer schlechten Leitung könnte es dann auch technische Gründe geben, das Interleaving nicht abzuschalten, weil die Übertragungsqualität sich ohne Interleaving noch weiter verschlechtert.
Als Onlinezocker sollte es Dir wichtiger sein, dass möglichst wenige, nicht korrigierbare CRC-Fehler auf deiner Leitung auftreten. Das führt zu Paketverlusten und das wiederum verdirbt einem die Spiellaune nachhaltig.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Sa 19. Feb 2011, 17:22

Hi,

danke für Deine Antwort!

Von CRC-Fehlern habe ich natürlich auch schon gehört, oder besser: gelesen. Mein Router bzw. Modem hat mir aber in der entsprechenden Spalte nie wirklich eine große Zahl angezeigt (unter 20). Damit bin ich wohl noch (sehr) gut dabei, wenn ich mir die Anzahl der nicht korrigierbaren Fehler im Menü der Fritz!Box eines Freundes ansehe. Und wenn ich einen Ping von 100ms (+/- 20ms) mit gelegentlichen Verbindungsabbrüchen aufwiegen müsste, würde ich wohl letzteres bevorzugen, wenn das geringere Latenzen zur Folge hätte.

Ich verstehe, wenn Du mir keine generell gültige Antwort auf die Frage "Kann ich FastPath bekommen?" o.ä. geben kannst, aber vielleicht eine zu "Gibt es Ping-Express überhaupt noch als Option?"... :?

In einem Thread habe ich gelesen, wenn sowohl der Light- als auch der Comfort-Tarif an einer Adresse verfügbar ist, ist es wahrscheinlich, dass man auch Ping-Express hinzu buchen kann. Stimmt das denn? :|

Bis dann
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Sa 19. Feb 2011, 19:12

Oliver hat geschrieben: "Gibt es Ping-Express überhaupt noch als Option?"... :?

Also grundsätzlich gibt es die Option Ping Express bei Alice noch. Im Bestellprozess ist sie meines Wissens nach aber nicht buchbar sondern nur als nachträgliche Option. Dabei ist zu beachten das die Option PingExpress nicht in allen Gebieten verfügbar ist und die Option Alice homeTV und die Option PingExpress aus technischen Gründen nicht kombiniert werden können. Hier noch ein paar Tips von der Alice Seite wie man die Ping Zeiten auch so verbessern kann.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Sa 26. Feb 2011, 03:27

Undertaker hat geschrieben:Hier noch ein paar Tips von der Alice Seite wie man die Ping Zeiten auch so verbessern kann.
Danke dafür, aber da bin ich etwas skeptisch. Vor allem, da sich während der damaligen Umstellung von DSL 3000 auf 16000 nichts an meinen Rechnern verändert hat. Mit der Umstellung war der Ping über Nacht im Durchschnitt (und unter vergleichbaren Umständen) um mindestens 50ms gestiegen.

Ich habe jetzt mehr oder minder auf gut Glück bestellt und wurde leider prompt enttäuscht (siehe Anhang). Das kann natürlich auch daran liegen, dass der Anschluss noch überhaupt nicht bereitgestellt wurde. Apropos, die Wartezeit zwischen Bestellung und Bereitstellung ist grenzwertig. Der explizite Verzicht auf das 14-tägige Widerrufsrecht nach § 312d BGB - für eine schnellere Anschlussbereitstellung - ist doch die reinste Augenwischerei. :|
Dateianhänge
cool.png
cool.png (9.73 KiB) 80306-mal betrachtet
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Sa 26. Feb 2011, 03:57

Oliver hat geschrieben:Danke dafür, aber da bin ich etwas skeptisch. Vor allem, da sich während der damaligen Umstellung von DSL 3000 auf 16000 nichts an meinen Rechnern verändert hat.

Das ist es ja gerade, nur durch die richtigen Veränderungen kann man Verbesserungen erzielen.
Oliver hat geschrieben:Das kann natürlich auch daran liegen, dass der Anschluss noch überhaupt nicht bereitgestellt wurde.

Das ist korrekt, ohne "Peng" kein "Ping". :mrgreen: Ausserdem kann das von Alice eingesetzte Softwaresystem wohl keinen weiteren Auftrag verarbeiten bevor der vorherige nicht abgeschlossen wurde.
Oliver hat geschrieben: Apropos, die Wartezeit zwischen Bestellung und Bereitstellung ist grenzwertig.

Die Wartezeit liegt im Durchschnitt laut Alice Qualitätsbarometer derzeit bei 19 Tagen, also so im üblichen Rahmen von 3 Wochen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon vector2a » Sa 26. Feb 2011, 12:16

Oliver hat geschrieben:Der explizite Verzicht auf das 14-tägige Widerrufsrecht nach § 312d BGB - für eine schnellere Anschlussbereitstellung - ist doch die reinste Augenwischerei. :|
Bei schnellstmöglicher Schaltung bestellt Alice _sofort_ nach Auftragseingang bei der Telekom die "letzte Meile", etc. - das ist für Alice kostenpflichtig. Daher verfällt das Widerrufsrecht. So hab ich mir das mal sagen lassen.
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Mo 28. Feb 2011, 13:00

Danke.

Es geht mir ja nicht darum, dass ich warten muss, auch wenn es sich vielleicht ganz anders liest. Nur habe ich offensichtlich eine andere Definition von "schnell" als Alice. Mit einer anderen Formulierung wäre ich bestimmt glücklicher. Wenn Alice den Termin hält, bin ich damit schon zufrieden.

PS: Auf der Auftragsseite steht etwas davon, dass ich an dem Tag zu Hause sein soll, um dem Techniker die Tür aufmachen zu können. Was ist an Alice DSL so besonders, dass ich die Geräte nicht selbst anschließen darf / kann? :(
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Mo 28. Feb 2011, 14:50

Oliver hat geschrieben:Was ist an Alice DSL so besonders, dass ich die Geräte nicht selbst anschließen darf / kann? :(

Die Geräte kannst du schon selber anschliessen, der Techniker muss wahrscheinlich an den Verteilerkasten im Keller um die Kabel aufzulegen bzw. um zu prüfen. Evt. checkt er dann auch noch die TAE in deiner Wohnung ob alles korrekt läuft.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Di 15. Mär 2011, 23:59

Hi,

es waren gleich zwei Techniker, die mich heute Morgen besuchen kamen. Wie Du schon geschrieben hast, Undertaker, erst ging es ab in den Keller, dann an die TAE-Dose in meiner Wohnung. Nun ja, war doch alles viel weniger Stress als befürchtet. Mit dem Ping bin ich schon zufrieden. Auf eine Antwort von heise.de muss ich momentan rund 30ms warten. Vorher waren es, wie schon geschrieben, 80-120ms (je nach Tageszeit). Ausprobieren würde ich PingExpress trotzdem gerne. Leider kann ich keine Optionen hinzubuchen. Ich denke, das liegt daran, dass der Auftragsstatus in der Lounge noch nicht aktualisiert wurde. :(

Die Geschwindigkeit ist mit ca. 8.000/1.000 KBit/s ganz in Ordnung, obwohl ich mir als kleiner Nimmer-satt mehr erhofft habe. :P

Mal eine ganz doofe Frage (off topic): Woher weiß ich eigentlich, ob ich via VoIP Gespräche ins Festnetz führe? :|

Danke
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Mi 16. Mär 2011, 00:18

Oliver hat geschrieben:Mal eine ganz doofe Frage (off topic): Woher weiß ich eigentlich, ob ich via VoIP Gespräche ins Festnetz führe?

Das kannst du an der von Alice gelieferten Hardware erkennen. Hast du ein Modem mit einem Splitter und ggf. NTBA bekommen das ist es "echtes" Festnetz, bei einem sog. IAD als Hardware (ohne Splitter) ist es ein NGN Anschluss und die Telefonie wird über VOIP realisiert. Bei einem NGN Anschluss wirst du übrigens anfänglich auf ein 8'er Sicherheitsprofil geschaltet welches in den nächsten 14 Tagen automatisch auf das maximal technisch machbare angehoben wird.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Mi 16. Mär 2011, 00:31

Wow, Danke für Deine schnelle Antwort. Aber ich weiß nicht ob ich mich freuen oder ärgern soll. Einerseits habe ich jetzt Hoffnung auf NOCH MEHR Bandbreite, aber andererseits trifft ja nun das, was sykes geschrieben hat, auf mich zu... und das hört sich wiederum nicht so toll an.

Warum beschweren sich eigentlich immer alle über dieses IAD(...)Dingen? Bis auf Anschluss der Telefonmobilgeräte via DECT und einer kleinen Übersicht der Leitungsdaten bietet es mir wirklich alles, was ich brauche. Die Benutzeroberfläche ist bedienerfreundlich und es sieht auch schicker aus, als die drei bzw. vier Geräte (=NTBA+Splitter(+Modem)+Router), die vorher an der Wand hingen.

Wozu gibt es dieses Sicherheitsprofil eigentlich? Und muss ich deswegen länger warten, bevor ich PingExpress buchen kann? :P
...oh Schreck! Klappt PingExpress eigentlich mit NGN? :(
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Mi 16. Mär 2011, 02:55

Oliver hat geschrieben:Einerseits habe ich jetzt Hoffnung auf NOCH MEHR Bandbreite, aber andererseits trifft ja nun das, was sykes geschrieben hat, auf mich zu... und das hört sich wiederum nicht so toll an.

Die für die Telefonie reservierte Bandbreite ist so gering das sich das bei 8 MB oder mehr nicht bemerkbar macht.
Oliver hat geschrieben:Warum beschweren sich eigentlich immer alle über dieses IAD(...)Dingen?

Es gibt bei Alice ja verschiedene IAD's und wenn man z.B. ein einfaches Sphairon Turbolink IAD bekommt welches nur ein reines Modem ohne Webinterface und Konfigurationsmöglichkeiten ist dann können Leute die z.B. von ihrem frühreren Provider mit einer Fritzbox "verwöhnt" wurden schon ein wenig enttäuscht sein. Es kommt halt darauf an welche Hardware man bekommen hat und welche Anforderungen man daran hat. Einige IAD's bieten jedoch durchaus akzeptable Möglichkeiten und Features.
Oliver hat geschrieben:Wozu gibt es dieses Sicherheitsprofil eigentlich?

Damit will man vorrangig eine stabile Funktion der Telefonie sicherstellen.
Oliver hat geschrieben:Und muss ich deswegen länger warten, bevor ich PingExpress buchen kann? :P

Nein, das Sicherheitsprofil hat nichts mit der Bestellmöglichkeit von PingExpress oder anderen Optionen zu tun.
Oliver hat geschrieben:...oh Schreck! Klappt PingExpress eigentlich mit NGN? :(

Ja, auch an NGN Anschlüssen kann PingExpress zur Verfügung gestellt werden. Ausnahmen sind NGN Anschlüsse die auf Basis der Telekom geschaltet wurden, sog. Bitstreamanschlüsse und bei herkömmlichen Anschlüssen wenn Alice HomeTV genutzt wird. Beides ist bei dir aber nicht der Fall.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Mi 16. Mär 2011, 16:49

Undertaker hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:...oh Schreck! Klappt PingExpress eigentlich mit NGN? :(

Ja, auch an NGN Anschlüssen kann PingExpress zur Verfügung gestellt werden. Ausnahmen sind NGN Anschlüsse die auf Basis der Telekom geschaltet wurden, sog. Bitstreamanschlüsse und bei herkömmlichen Anschlüssen wenn Alice HomeTV genutzt wird. Beides ist bei dir aber nicht der Fall.
Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mir gewünscht habe, dass Du Recht behältst. Es scheint aber nicht der Fall zu sein... so ein Miiiiiiist! :cry:
Dateianhänge
menno.png
Produkt :(
och.png
Nicht verfügbar?
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Do 17. Mär 2011, 03:48

Oliver hat geschrieben:Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mir gewünscht habe, dass Du Recht behältst. Es scheint aber nicht der Fall zu sein... so ein Miiiiiiist! :cry:

Das hat aber nichts mit dem NGN Anschluss zu tun. Ich habe selber einen NGN Anschluss und gerade mal versucht PingExpress zu bestellen, die Option wandert bei mir problemlos in den Warenkorb und mit einem weiteren Klick hätte ich PE an der Backe. Du kannst ja mal versuchen eine andere Option wie z.B. SmartDisk zu bestellen um zu sehen ob es generell Probleme gibt Optionen zu bestellen oder ob das nur bei PE so ist. Wenn andere Optionen ausser PE bestellbar wären dann liegt es wohl daran das die Option PingExpress nicht in allen Gebieten verfügbar ist, was Alice bei der Option ja auch als Einschränkung angibt, aber das kann man vorher halt nicht wissen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Do 17. Mär 2011, 15:19

Vor wenigen Stunden habe ich mir die Option "Feste IP-Adresse" bestellt. Der Auftrag wurde bereits erfolgreich ausgeführt und auch sonst gab es da keine Probleme.

Jetzt (während ich diesen Beitrag verfasse) habe ich auch die Bestätigung via E-Mail bekommen.
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Fr 18. Mär 2011, 18:04

Heute habe ich die Hotline dazu befragt. Dort hat man mir erklärt, dass Ping-Express nur mit Alice Fun möglich ist.

Jetzt würde ich nur gerne wissen, ob mit dem Alice Comfort Tarif das Interleaving auch deaktiviert wird (und daher die bereits festgestellte Verbesserung der Latenzzeiten herrührt) oder nicht. Dazu habe ich zwei Mitarbeiter gefragt und - wie sollte es auch anders sein - haben beide zueinander widersprüchliche Aussagen gemacht... was nun?
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Sa 19. Mär 2011, 12:47

E-Mailkontakt: Ich möchte wirklich niemanden zu nahe treten, aber den einzigen Eindruck den die Service-Mitarbeiter bei mir bisher hinterlassen haben, ist der, noch unqualifizierter als die Mitarbeiter des rosa Riesen zu sein. Antworten bekommt man zwar und auch sehr prompt, allerdings nur zu Fragen, die man selbst niemals gestellt hat. So habe ich in der ersten E-Mail angemerkt, dass mir aufgefallen ist, dass ich die Option "Ping Express" nicht buchen kann. Das war so ziemlich der erste von mir formulierte Satz. Dazu habe ich dann die Fragen gestellt, ob das bedeutet, dass die Fehlerkorrektur bei Alice Comfort bereits deaktiviert ist (und daher die Option unnötig ist und wegfällt), und, sollte die Antwort zu dieser Frage "nein" lauten, ob man - unabhängig der Option - das Interleaving dennoch deaktivieren lassen kann. Auf diese zwei Fragen wurde mir wörtlich geantwortet, dass ich die Option "Ping Express" nicht buchen kann (also: "Sie können die Option Ping Express nicht buchen"). Bestenfalls stellt das eine Antwort dar, die man auf die zweite Frage geben kann, wenn man diese zuvor nur halbherzig überflogen hat.

Ich komme mir vor wie im Kindergarten...
Kunde: Das Auto ist grün. Fährt das grüne Auto schneller als das rote Auto?
Service-Mitarbeiter: ... :?
Service-Mitarbeiter: Das Auto ist grün. :lol:
Kunde: ???
Service-Mitarbeiter: ... :?
Kunde: :|
Service-Mitarbeiter: :o
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon sykes » Sa 19. Mär 2011, 14:44

Tja, das ist halt der Vorteil des Comfort-Tarifes. Du kriegst Deine Fragen jetzt schneller nicht beantwortet.

Oliver hat geschrieben:Warum beschweren sich eigentlich immer alle über dieses IAD(...)Dingen?

Weil man ohne Klimmzüge nicht mal die technischen Werte, wie SNR, Dämpfung oder ob Interleaving eingeschaltet ist, sehen kann.
Bei meinem Router kann man auf versteckten Seiten nachsehen, ob Interleaving eingeschaltet ist oder nicht.
Was hast Du den für ein IAD von Alice bekommen?

Du kannst ja mal auf der Kommandozeile eingeben
Code: Alles auswählen
tracert www.alice.de

Der erste Wert in Millisekunden, der nach Deinem Router ausgegeben wird, lässt Rückschlüsse auf das Interleaving zu. Mit Fartpath müssten da zwischen 10-30 ms rauskommen.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » Sa 19. Mär 2011, 22:06

Furzpfad xD

Also, die Service-Hotline habe ich gerade bestimmt schon das zehnte Mal angerufen. Herauskam, dass FastPath/SpeedPing/PingExpress Alice Comfort Kunden (anders als Kunden, die Alice Fun bestellt haben) nicht zur Verfügung gestellt werden kann und somit das Interleaving / die Fehlerkorrektur aktiviert bleibt. Die Ausgabe von tracert http://www.alice.de sieht mMn aber ganz ordentlich aus:
Code: Alles auswählen
Routenverfolgung zu www.alice.de [85.183.254.0] über maximal 30 Abschnitte:

  1     1 ms     3 ms     1 ms  alice.box [192.168.1.1]
  2    29 ms    28 ms    31 ms  lo1.br61.dus.de.hansenet.net [213.191.64.40]
  3    30 ms    29 ms    28 ms  ae0-101.cr02.dus.de.hansenet.net [62.109.110.62]
  4    36 ms    34 ms    35 ms  so-1-2-0-0.cr01.asham.de.hansenet.net [213.191.87.150]
  5    35 ms    35 ms    37 ms  po22.vr01.wfham.de.hansenet.net [62.109.122.80]
  6    36 ms    36 ms    35 ms  www.alice.de [85.183.254.0]

Ablaufverfolgung beendet.


OffTopic: Was ich noch seltsam finde, ist, dass ich eine Bandbreite von rund 10000 KBit/s habe (bevor ich Randale bei der Hotline gemacht habe: 8000 KBit/s), während meine Mutter, die nur eine Etage tiefer wohnt, mehr als 13000 KBit/s empfängt. Bisher hat mir aber keiner der Alice Mitarbeiter wirklich glauben wollen und so wird sich daran wohl auch nichts ändern... oder soll ich penetrant bleiben?
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » So 20. Mär 2011, 03:37

Das mit dem PingExpress ist in der Tat merkwürdig. Ich habe gerade einen Thread im Archiv eines anderen Forums gelesen wo behauptet wird das bei einem Comfort Tarif PE automatisch ohne Aufpreis inklusive ist und es nur seperat aktiviert werden müsse. Auch von einer gleichlautenden Aussage der Alice Hotline ist da auch die Rede. Leider gab es dort letztendlich keine Bestätigung vom TO. Zu dem Zeitpunkt, Sep. 2008, gab es allerdings die Comforttarife nur auf Basis von klassischen POTS und noch nicht über NGN. Obwohl NGN ja kein ko Kriterium für PE ist da es bei FUN oder Light Tarifen auf Basis von NGN verfügbar ist.
Was die Bandbreite angeht sehe ich immer noch das Sicherheitsprofil als Ursache. Ob die Anhebung von 8 auf 10 jetzt im Rahmen der automatischen Anpassung des 14 Tage Zeitraum erfolgt ist oder auf dein Drängen hin kann man von hier aus schlecht beurteilen. Du kannst ja mal anrufen und dir deine Leitungswerte geben lassen bzw. fragen was denn damit als Maximum geschaltet werden kann und ob da noch Spielraum nach oben ist.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Oliver » So 20. Mär 2011, 20:48

Die Sache mit der Bandbreite wurde mir aber an gleich mehreren Stellen bestätigt. Das Sicherheitsprofil ist bei mir nicht geschaltet. Das habe ich sogar schriftlich:
Anna Feldt hat geschrieben:Ja, es kommt stellenweise vor, dass Anschlüsse mit einem "Sicherheitsprofil", sprich mit einer gewissen Bandbreite, geschaltet werden. Allerdings ist dies bei Ihnen nicht aktiviert. Da die Leitung derzeit aber auch nicht wirklich gut aussieht, empfehlen wir Ihnen, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen. Die Hotline ist für Sie als Comfort-Kunde kostenfrei: 0800/1441411.


Der letzte Typ an der Strippe war super... der hat mir so richtig unmissverständlich klar gemacht, dass ich mir als Unwissender keine eigene Meinung zu bilden habe. :?
Benutzeravatar
Oliver
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:33

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon Undertaker » Mo 21. Mär 2011, 03:24

Oliver hat geschrieben:Der letzte Typ an der Strippe war super... der hat mir so richtig unmissverständlich klar gemacht, dass ich mir als Unwissender keine eigene Meinung zu bilden habe. :?

Das gute an der kostenlosen Comfort Hotline ist ja das man solange anrufen kann bis man mal einen wirklich kompetenten Techniker erwischt. Du solltest dir mal unbedingt deine Leitungswerte von der Technik geben lassen um da Gewissheit zu haben. Falls du noch irgendwo eine alte Fritzbox rumliegen hast oder ausleihen kannst kann man die damit natürlich auch selbst ermitteln.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Ping-Express noch buchbar?

Beitragvon timuJack » Do 19. Dez 2013, 10:50

Obwohl NGN ja kein ko Kriterium für PE ist da es bei FUN oder Light Tarifen auf Basis von NGN verfügbar ist.


___________________________________________________
Tipps:über das Spiel FIFA irgendwelche Probleme und Not sowie einige Fifa 14 Ultimate Team Coins Nachfrage und Diskussionen FIFAUTC.COM freut sich, Ihre Fragen zu beantworten. Besuchen Sie unsere Homepage 24 Stunden Interaktion der Spieler! http://www.fifautc.com/
timuJack
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Dez 2013, 10:43
Produkt: O2 DSL M Prof.


Zurück zu Optionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.