Problem mit wlan modem 1121

DSL und Telefonflatrate ins nationale Festnetz

Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon melanie79 » Mi 22. Aug 2012, 01:38

Hallo ich bin neu hier und ihr seit meine letzte Hoffnung da ich bald wahnsinnig werde.

Meine Story ist etwa länger ich halte mich kurz lol :D

Also ich hatte einen Prepaid stick von o2 und wollte auf Wlan umsteigen
Auf zum O2 Shop der sagte das Alice und o2 jetzt zusammen gehören und bot mir ein Vertrag Internet, Tel und Sim Karte fürs Handy an.Der stick würde gekündigt werden. Sobald Alice läuft

Alles klar bis die erste Rechnung Kamm über den stick da hieß es auf einmal ja o2 und Alice gehören nicht zusammen. Der stick muss extra gekündigt werden das wussten die Mitarbeiter nicht L
So bez. ich ein halbes Jahr lang noch den stick mit obwohl ich ihn nicht nutze. Das war im November 2010
Die Simkarten bekam ich dann im April 2011 weil es so lange dauert bekam ich 10€ vergütet. Toll

Trotzdem biss ich in den saueren Apfel und inst. das Internet zuhause
Da ich im ersten Stock keine Tele. Box habe kaufte ich noch einen Devolo Wlan stick
bis jetzt lief das internet mehr oder weniger gut

Bis Mittwoch da blieb es für über 1 std komplett weg und das wurde immer schlimmer bis Freitag es komplett wegblieb. Der Laptop ging rein nur der Computer nicht. Ich habe bestimmt 6 mal da oben angerufen und jeder hatte einen andere Theorie


Die ein Dame meinte ich soll alles noch mal Inst. Der Nächste sagte Quatsch die Leitung wäre eben veraltet
Der letzte meinte ich müsste den xp Server Pack 3 runterladen dann würde es gehen
Nur hatte ich das bereits drauf??
Einer schmiss mich sogar aus der Leitung nachdem ich ganz höfflich meinen Namen sagte und sagte ich habe ein Problem -??

Der letzte den ich heute drauf hatte wusste nicht was los ist er kann mir nicht helfen als ich fragte ob er dann einen Techniker vorbeischicken könne sagt er NEIN Laut Computer ist die Leitung Ok.
So jetzt also bin ich soweit das der Laptop mit Vista auch nicht mehr über WLAN reingeht nur noch über 1-4 std dann nix.
Vorhin wurde ich nur mit einen nicht idenf. Netzwerk lokal verbunden.

O2 in Facebook sagt auch ich soll die Technik fragen?

Muss ich jetzt 1 Jahr zahlen und kann dafür nur über Kabel und Laptop im Esszimmer meiner Mutter sitzend ins Internet ??
Ich bin nahe dran nach allem was ich schon geschluckt habe zu kündigen??

Danke euch
Ps Die gängingen dinge wie Box neustarten und kabel überprüfen wurde gemacht.
melanie79
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 00:50



Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Mi 22. Aug 2012, 02:21

melanie79 hat geschrieben:Meine Story ist etwa länger ich halte mich kurz lol

Also falsche Aussagen im O2-Shop, zulang berechnete Surfsticks und suboptimale Hotlineerlebnisberichte gestalten in der Tat die Story um dein eigentliches Problem etwas länger und verwirren tendenziell mehr als sie nützen. Außerdem ist mir noch nicht ganz klar was denn genau nun nicht funktioniert, der Internetzugang über das Alice 1121, nur das WLAN oder die Verbindung allgemein, wobei die Leitung als solches ja wohl schon von der Technik untersucht und als ok eingestuft wurde.
melanie79 hat geschrieben:...das wurde immer schlimmer bis Freitag es komplett wegblieb.

Kabelprüfung und Neustart hast du ja schon mal versucht, ich würde es mal mit einem richtigen Werksreset probieren, dazu mußt du mit einem spitzen Gegenstand die kleine Resetöffnung an der Unterseite des Alice 1121 für ca 10 sec. eingedrückt halten. Hilfe zum Werksreset und bei WLAN Problemen findest du hier. Wenn du ein Problem mit dem Alice WLAN Modem 1121 vermutest dann hättest du auch die Möglichkeit dieses gegen andere eigene Hardware auszutauschen falls du da was zur Verfügung hast, z.B. eine ältere Fritzbox vom vorherigen Provider. So kann man den Fehler eingrenzen bzw. bestimmte Komponenten ausschliessen. Die Treiber für den WLAN Stick solltest du natürlich immer auf dem neuesten Stand halten und auch mal schauen ob es für das Alice 1121 inzwischen ein Firmwareupdate gibt.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon melanie79 » Mi 22. Aug 2012, 04:12

Wow ok danke :-) Soory das der anfang etwas lang war wollte im allgemeinen mal zeigen wie komich es da zugehn kann :P

Das mit dem reset versuche ich mal 8)
Das eigentliche Problem ist eben das ich nicht ins Internt kann über Wlan . Woran das liegt Also Box ,Moden weis ich ja nicht ??

Ein Firmabware gibt es aber ich komme leider nicht in die Alice Box seite rein da der computer sagt Seite nicht gefunden?
Und über Laptop sagt er "verbindung unterbrochen da das laden zu lange dauert ??
melanie79
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 00:50

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Mi 22. Aug 2012, 04:25

melanie79 hat geschrieben:Wow ok danke :-) Soory das der anfang etwas lang war wollte im allgemeinen mal zeigen wie komich es da zugehn kann :P

Kein Problem, die Komik und oftmal die Tragik mit unserem Provider erleben wir hier öfters als uns lieb ist.
melanie79 hat geschrieben:Das eigentliche Problem ist eben das ich nicht ins Internt kann über Wlan .

Ok, LAN Verbindung funktioniert also, somit scheint die Leitung OK und das Problem liegt dahinter. Da solltest du in der Tat mal einen Hardwarereset durchführen, das hat schon oft geholfen und die erforderliche Neukonfiguration ist ja auch nicht so das Ding.
melanie79 hat geschrieben:Woran das liegt Also Box ,Moden weis ich ja nicht ??

Dieser weiße Kasten, das Alice WLAN 1121, das ist die AliceBox, der WLAN Router und auch das Modem. Um auszuschliessen das es an "dem Teil" liegt war der Vorschlag mit einem anderem Modem gedacht, manche haben halt sowas noch irgendwo von ihrem vorherigen Provider rumliegen.
melanie79 hat geschrieben:Ein Firmabware gibt es aber ich komme leider nicht in die Alice Box seite rein da der computer sagt Seite nicht gefunden? Und über Laptop sagt er "verbindung unterbrochen da das laden zu lange dauert ??

Das verwirrt nun aber ein bischen. Mit dem Computer (LAN) kommst du nicht über den Browser auf das Alice 1121, also auch nicht mit alice.box oder der IP 192.168.1.1 und mit dem Laptop (WLAN) kannst du das Update zwar anstossen aber der Vorgang wir abgebrochen? Das ist schon sehr merkwürdig.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon melanie79 » Mi 22. Aug 2012, 13:57

So hallo danke nochmal Das Firmware hat geklappt am Laptop jetzt nach 3 versuchen hat er das Update gemacht .

Wenn ich in die betreff zeile über lan oder wlan die Alice.Box eingebe werde ich nur auf eine goggel fehlerseite geleitet. Wenn ich bei meinem Laptop auf meine netzwerke gehe steht da auch Alice Box drin und wenn ich da drauf geh dann komme ich rein . So habe ich es gemacht.
Geändert hat sich noch nix .
Leider habe ich keine andere box da Alice mein erster anschluss ist Vorher hatte ich nur einen Stick.
melanie79
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 00:50

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Do 23. Aug 2012, 01:02

melanie79 hat geschrieben:Wenn ich in die betreff zeile über lan oder wlan die Alice.Box eingebe werde ich nur auf eine goggel fehlerseite geleitet.

Und wie sieht es aus wenn du es über die IP 192.168.1.1 direkt versuchst?
Geh doch mal auf Start - ausführen - öfnen: cmd - im DOS Fenster gibst du ipconfig /all ein und kopierst das Ergebnis hier rein.
melanie79 hat geschrieben:Wenn ich bei meinem Laptop auf meine netzwerke gehe steht da auch Alice Box drin und wenn ich da drauf geh dann komme ich rein .

Das sieht mir fast so aus als ob du das Alice 1121 gar nicht als Router nutzt sondern als reines Modem und du dich über eine Breitbandverbindung einwählst, kann das sein?
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon melanie79 » Do 23. Aug 2012, 21:08

Hallo wenn ich die Adresse oben eingebe passiert das am Turm auch . Er findet sie nicht .
Nur der Laptop macht sie auf .

Breitband verbindung nein weil ich da ein Passwort und Name eingeben muss das habe ich nie gemacht
Die verbindung erfolgt autom. beim hochfahren des rechners.

Das mit dem eingeben
Geh doch mal auf Start - ausführen - öfnen: cmd - im DOS Fenster gibst du ipconfig /all ein und kopierst das Ergebnis hier rein

Das hat ein Alice mitarbeiter am tel schon gemacht mit mir da kamm nix dabei raus Auser das ich eben das Surfer pack 3 runterladen soll
Das ja bereits drauf ist ?? Am Turm
Ich kann mich nur noch an 4 erhalten und 4 verloren erinnern ??

Ich bin selber noch anfänger und das ist meine erstes Internet
Aber selbt am laptotp verliert der die Verbindung über Lan manchmal und das Alice netzt ist weg

Also es kann mir keiner sagen das es an meinen geräten liegt ?
Laptop Visat Turm Windows Xp und beide haben probleme ??

Es liegt am netzwerk . Die einzige auwahl ich ich dann noch habe ist eine breitband und da will er ein Kennwort das ich nicht habe . :-(
Ich ressete das am wochende nochmal . Und melde mich dann .

Wenn es dann nicht geht weis ich auch nicht weiter :-(
melanie79
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 00:50

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Fr 24. Aug 2012, 00:56

melanie79 hat geschrieben:Hallo wenn ich die Adresse oben eingebe passiert das am Turm auch . Er findet sie nicht .

Dann überprüfe doch mal deine TCP/IP Einstellungen und stell das mal auf eine feste IP um, dann findet der "Turm" auch den Weg zum Alice 1121. Wie das unter Windows XP funktioniert ist hier beschrieben.
melanie79 hat geschrieben:Ich kann mich nur noch an 4 erhalten und 4 verloren erinnern ??

Das war etwas anderes, 4 erhalten und 4 verloren sind Meldungen des ping Befehls, den hat der Techniker dich wohl auf die IP des Alice Routers absetzen lassen um feststellen zu können ob das Gerät aus deinem Netzwerk heraus erreichbar ist.
melanie79 hat geschrieben:Die einzige auwahl ich ich dann noch habe ist eine breitband und da will er ein Kennwort das ich nicht habe . :-(

Bei deiner Anschlussart ist kein Kennwort erforderlich, du kannst aber, wenn es die BBV zwingend erwartet, dir irgendeines ausdenken und dort eintragen.
melanie79 hat geschrieben:Ich ressete das am wochende nochmal . Und melde mich dann .

Ok, wenn das nichts hilft dann würde ich auch mal verschiedene Funkkanäle austesten um zu sehen ob es damit besser bzw. stabiler läuft.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon melanie79 » Fr 24. Aug 2012, 01:16

Ok ich versuche das alles mal
Danke nochmal für deine mühe :oops: :oops: :oops:
melanie79
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 00:50

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon onegasee59 » Fr 24. Aug 2012, 01:24

Die Beschreibung für XP auf feste IP ist fehlerhaft - es wird so nicht funktionieren. Schreibe wie folgt:
IP-Adresse: 192.168.001.150
Dann nur einmal mit der Maus in Subnetzmaske klicken und von dort weiterklicken in Standardgateway.
Danach muss in Subnetzmaske automatisch stehen 255.255.255.0, wenn nicht bitte exakt auf diesen Eintrag korrigieren
Standardgateway: 192.168.001.001

zu DNS-Server
Unsere Kunden bekommen als Serverpaar in name1/name3 bzw. name2/name4 zugewiesen. Die Server in einem Paar gehören zu unterschiedlichen Netzen und sind nicht an den gleichen Borderrouter
angeschlossen.

Die IP-Adressen der Server lauten:
name1: 213.191.74.19
name2: 213.191.74.18
name3: 213.191.92.87
name4: 213.191.92.86

Du trägst also bei Dir unter "folgende DNS-Server verwenden" wie folgt ein:
bevorzugt: 213.191.074.019
alternativ: 213.191.092.087

Anschließend solange auf "OK" klicken bis Du wieder unter Netzwerkverbindungen bist.

Das Du inzwischen die neueste FW hast ist schon mal sehr gut. Damit ist ausgeschlossen das Apple-Hardware evt. erneut den Fehler verursachen kann. Bei alle 1121 WLAN ohne die aktuellste FW konnten Apple-Geräte einen DNS-Fehler verursachen. Dazu reichte das blose scannen von Apple-Hardware nach WLAN aus und dem Router wurden alle IP auf 0 gesetzt. Dann hilft nur noch ausschalten alle Apple-Geräte, Stromreset am 1121 und Rechner-Neustart.
Zuletzt geändert von onegasee59 am Fr 24. Aug 2012, 02:09, insgesamt 2-mal geändert.
------------------
mfg
onegasee59
onegasee59
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 22:21
Produkt: kein Alice

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Fr 24. Aug 2012, 01:45

onegasee59 hat geschrieben:Die Beschreibung für XP auf feste IP ist fehlerhaft - es wird so nicht funktionieren.

Da ich so auf den ersten Blick keinen gravierenden Fehler feststellen konnte wirst du doch bestimmt so hilfreich sein und genauer ausführen können wo der Fehler liegt und warum es so nicht funktionieren wird. Danke.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon onegasee59 » Fr 24. Aug 2012, 02:09

Wenn Du mit den festen IP/-DNS fertig bist löschst Du ALLE alten Alice-SSID (SSID = Funknetzname) am Rechner unter Drahltlosnetzwerke, wie folgt:

Klick in XP auf Start, anschließend auf Systemsteuerung oder Einstellungen-Systemsteuerung. Wenn nicht schon erfolgt stelle der besseren Übersicht wegen die Ansicht um von der Kategorieansicht auf die klassische Ansicht. Dazu klicke in der Systemsteuerung auf "Zur klassischen Ansicht wechseln". Suche und klicke rechts auf "Netzwerkverbindungen", dann Rechtsklick auf Drahtlosnetzwerkverbindungen und klick auf Eigenschaften-Drahtlosnetzwerke. Dann markiere und entferne alle alten Alice-SSID.
Unter Vista/Win 7 klick auf Start - Systemsteuerung - Netzwerk und Internet und Netzwerk und Freigabecenter - dann links auf "Drahtlosnetzwerke verwalten" klicken.
Anschließend solange auf "OK" klicken bis Du wieder unter Netzwerkverbindungen bist. Bei Vista/7 einfach nur Fenster schließen.

Jetzt bitte per LAN-kabel an LAN 1 anschließen.
WICHTIG!
Ausschließlich den Internet Explorer für die Einrichtung des 1121 verwenden. Alle anderen Browser zeigen zum Teil Fehler oder entscheidende Funktionen gar nicht an.
Nach der Einrichtung kannst wieder einen Browser deiner Wahl verwenden.


Zugriff auf die Router-WebGui durch eingeben von "alice.box" oder "192.168.1.1" (ohne " und ohne http oder www) in der Adresszeile des IE
Auf der linken Seite findest Du die Registerkarten "Internet" prüfe ob dort "ich nutze eine Flatrate" markiert ist wenn nicht bitte nachholen und auf speichern klicken.
Es geht weiter auf Registerkarte "Heimnetzwerk" darunter auf "WLAN" klicken. Jetzt hast Du oben 2 Tab-Reiter. "Bassistation" und "Verschlüsselung".

Tab "Basisstatation"
Ändere den Namen unter SSID indem Du hinten 1-4 Ziffern anhängst. Ist wichtig für Vista weil das leider trotz löschen der alten SSID die Neuerkennung in 99,99% aller Fälle nicht mehr zulässt. Ist nie geklärt worden von MS - der alte SSID-Name verbleibt irgendwo in der Registry und lässt eine Neuerkennung/Neueingabe des WPA/WPA2 -Schlüssel auf Fehler laufen. Die SSID-Namensänderung wirkt Wunder.

Ändere dann:
----------------
Übertragungsmodus auf "802.11g 54Mbit"
Funkkanal auf einen der 3 überschneidungsfreie Funkkanäle 1, 6 oder 11
Klicke auf Speichern.

Wenn fertig wechsel auf

Tab "Verschlüsselung"
Klick ganz unten auf "Verschlüsselung manuell konfigurieren" (wird z.Bsp. bei Verwendung des FF über Version 4 nicht angezeigt, deswegen mein Hinweis auf auschließlich IE für die Einrichtung des 1121).
Klick dann auf WPA-Verschlüsselung und stelle dort um auf WPA2/AES (oder umgekehrt).
Ändere den Werkseitigen WPA/WAP2-Schlüssel auf einen Schlüssel mit ausschließlich Zahlen - keine Sonderzeichen oder Buchstaben.
Es müssen aber mindestens 16 Zeichen sein. Notiere Dir den neuen Schlüssel.
Zum schluss wieder Klick auf Speichern.

Browser IE schließen und Lankabel abtrennen am 1121.

Jetzt den neue SSID suchen lassen, markieren, auf Verbinden klicken und und neuen WPA-Schlüssel eingeben.

Aufpassen!
Wenn Vista oder 7 hier zur Eingabe einen 8-stelligen PIN auffordern klickst Du darunter auf den Link (blau hervorgehoben) "mit einem Netzwerk verbinden" oder "einen Sicherheitschlüssel eingeben" osä.

Es muss bei Vist oder 7 zwingend die Abfrage nach einen Sicherheitschlüssel erfolgen, den dann eingeben

Wenn verbindung hergestellt kannst Du sofort mit Browser Deiner Wahl ins Internet.
------------------
mfg
onegasee59
onegasee59
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 22:21
Produkt: kein Alice

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon onegasee59 » Fr 24. Aug 2012, 03:14

@melanie79

Wenn das alles nichts geholfen hat und/oder Du es nicht alleine machen willst/kannst melde dich Bitte bei mir per PN.
Wir finden eine Lösung. :D
------------------
mfg
onegasee59
onegasee59
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 22:21
Produkt: kein Alice

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » Fr 24. Aug 2012, 03:58

@melanie79
Welch große Ehre für dich , ein User der sich meines Erachtens nach bereits als Alice/O2/Telefonice-Mitarbeiter geoutet hat bietet dir hier individuelle Hilfe an, sogar per PN, was will man mehr.
Das heißt aber nicht das die Beschreibung zur Einstellung einer festen IP Adresse nicht funktioniert. Diese Anleitung von Dr.DSL ist seit über 4 Jahren in diesem Forum und wurde bis dato schon sehr oft verlinkt und angewendet, nie gab es irgendwelche Rückmeldungen das etwas nicht funktioniert, das ist also schonmal Unsinn. Führende Nullen in den IP Adressen sind unter Win XP nicht erforderlich und von der Verwendung der Alice/O2 DNS Server wird eher abgeraten. Siehe auch u.a. auch hier. Außerdem entspricht die Vorgehensweise der Anleitung aus dem Hilfebereich von Alice/O2, sie kann also so falsch nicht sein. Das die in den Beispielen aufgeführten IP Adressen nur Beispielcharakter haben sollte klar sein, sie dürfen halt nicht mit vorhandenen Adressen im Netzwerk kollidieren, ansonsten kannst du als Endung alle Werte von 2 bis 255 eintragen. Besser ist natürlich ein funktionierender DHCP oder die generelle Verwendung von statischen IP's im Heimnetzwerk um soetwas zu vermeiden.
Du siehst also das versucht wird dir in jeglicher Hinsicht und von jeder Seite aus zu helfen, dann muß ja eigentlich was positives bei rumkommen. :D
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon onegasee59 » Sa 25. Aug 2012, 06:31

Undertaker hat geschrieben:Das heißt aber nicht das die Beschreibung zur Einstellung einer festen IP Adresse nicht funktioniert. Diese Anleitung von Dr.DSL ist seit über 4 Jahren in diesem Forum und wurde bis dato schon sehr oft verlinkt und angewendet, nie gab es irgendwelche Rückmeldungen das etwas nicht funktioniert,..

OK, nicht falsch aber unsicher.

--> Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten den DNS-Server einzustellen:
http://www.windows-tweaks.info/html/router-config.html
Daher auch meine Empfehlung mit den offiziellen DNS-Servernamen von Alice.

Undertaker hat geschrieben:Führende Nullen in den IP Adressen sind unter Win XP nicht erforderlich...

Ist mir klar ... und ist auch so unter WIN 9x und WIN 2000 und WIN Vista und WIN 7 und und und ...
Dient auch nur als Erleichterung für den KD/Leser gedacht und Gewohnheit bei mir - denn eh ich unbedarften Kd erst langwierig am TEL erklären muss wie/womit er ins nächste Feld wechseln kann, eine Tabtaste bedient und und ...ist das für Ihn und mich die einfachste Methode schnell zum Ziel zu kommen. 8 min pro Kd im Durchschnitt ist nicht viel. :wink:

Undertaker hat geschrieben:Verwendung der Alice/O2 DNS Server wird eher abgeraten. Siehe auch u.a. auch hier.

ach man .. die Stammtischparolen kennen wir zur Genügend, macht es nicht richtiger.

Undertaker hat geschrieben:Außerdem entspricht die Vorgehensweise der Anleitung aus dem Hilfebereich von Alice/O2, sie kann also so falsch nicht sein.

Sie wird zumindest hoffentlich demnächst auch ergänzt/korrigiert bezüglich der Alice-DNS-Servernamen.

Undertaker hat geschrieben:Besser ist natürlich ein funktionierender DHCP oder die generelle Verwendung von statischen IP's im Heimnetzwerk um soetwas zu vermeiden.
Undertaker hat geschrieben:

sind wir uns ja mal einig :D - aber zu 99,99% kein Problem der DSL-Router/Modem (egal welcher Provider oder Hersteller) sondern der NIC (Netzwerk-Hardware) vor Ort am Rechner.
Unter Windows MUSS eine Netzwerkkarte in der Lage sein sämtliche IP automatisch zu finden, wenn nicht ist die NIC-Hardware und/oder Treiber misst Oder durch irgendeine Software im Hintergrund gestört.
Feste IP und DNS ist immer nur Notlösung. sage ich jedem Kd auch so. Aber wenn ich ihm erstmal so helfen kann, soll mir recht sein.
Was KD draus macht ist dann sein Privates. Wir sind kein PC-Einrichter oder PC-Wartungsdienst, sondern Leitungsanbieter.
------------------
mfg
onegasee59
onegasee59
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 22:21
Produkt: kein Alice

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon Undertaker » So 26. Aug 2012, 01:20

Also es ist nicht Sinn und Zweck dieses Thread über unterschiedliche Auffassungen bezüglich der Konfigurationsmöglichkeiten zu diskutieren, sondern das Ziel ist das Problem von @melanie79 zu beseitigen, aber darüber sind wir uns ja eigentlich einig.
Lediglich dein Versuch die Unzuverlässigkeit der Alice DNS Server in den Bereich der Stammtischparolen zu bringen muß ich widersprechen. Aus langjähriger Erfahrung heraus kann ich sagen das der Wechsel von den Alice DNS Servern auf freie Server alternativer Anbieter schon so manches Problem mit der Erreichbarkeit von Internet Seiten behoben hat. Das kann man nicht nur hier in der Alice Community sondern auch im HUF oder anderen Foren nachlesen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Problem mit wlan modem 1121

Beitragvon onegasee59 » So 26. Aug 2012, 10:38

@Undertaker

OK, bei ca. 5o bis 60 Gesprächen täglich und der ausschließlichen Verwendung der Alice-DNS-Server (die ich generell nur im Notfall anwende) hab ich da meine Erfahrungen.
Und das sich manches in Foren auch verselbständigen kann, weil es den einen oder anderen mal betroffen hat, bedeuete für mich nicht das es wahrer wird.
Es liegt in der Natur der Sache das sich in Hilfeforen nnumal wesentlich mehr melden mit Problemen als User ohne Probleme, wie an einer Hotline eben auch. :wink:

Nunja ...ich warte noch immer auf Rückmeldung von melanie79, sonst kann ich da leider auch nicht weiterhelfen.
------------------
mfg
onegasee59
onegasee59
Anfänger
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 22:21
Produkt: kein Alice


Zurück zu Alice Fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.