Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Das DSL-Produkt

Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Mi 4. Jan 2012, 12:44

Hallo,

wollte jetzt einen Vertrag bei Alice abschließen und mir wurde mitgeteilt, dass ich eine Kaution von 150€zahlen muss wegen schlechter Bonität. Wie kann das sein, wenn ich Student bin und auch nie irgendwelche Kredite oder Mieten nicht gezahlt und es eigentlich unmöglich ist, dass ich eine schlechte Bonität besitze? Wie kann ich kostenlos die Daten bekommen, um zu überprüfen, ob da vielleicht was falsch eingetragen wurde? Oder ist das jetzt normal bei Alice wenn man einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit abschließen möchte? Bei der Schufa muss man ja für Infos noch zusätzlich Euros abgeben, das lass ich so nicht zu!

Gruß Nostro
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light



Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Mi 4. Jan 2012, 13:44

Nostro hat geschrieben: Bei der Schufa muss man ja für Infos noch zusätzlich Euros abgeben

Einmal im Jahr ist die Schufa abfrage Kostenlos. https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3&via=teaser
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon sykes » Mi 4. Jan 2012, 15:02

Die schlechte Bonität muss nicht zwingend durch einen negativen Eintrag verursacht worden sein.
Die Schufa ermittelt z.B. einen Score, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines Zalungsausfalles ist. Darin könnte einfließen, wie oft man umgezogen ist oder wie es mit dem unmittelbaren Umfeld so bestellt ist (wohnen z.B. viele sozial schwache Personen in der Nähe). Wie der Score ermittelt wird, teilt die Schufa aber nicht mit.

Alice greift für die Bonitätsbewertung übrigens auch auf die Dienste von infoscore, accumio finance und Creditreformm zurück.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Mi 4. Jan 2012, 15:44

Nostro ,den Tarif den du bei Alice bekommen könntest nennt sich Alice Control. http://www.alice-dsl.de/provider/content/segment/alice-control/start/
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon ultimate » Mi 4. Jan 2012, 17:17

Das scheint ein ziemlich mieser Abzockversuch von Alice zu sein.

Ich habe diesen ominösen Anruf, in dem man mir eine schlechte Bonität einreden wollte, ebenfalls bekommen und mich im Nachgang bei sämtlichen Auskunfteien über meinen "Status" erkundigt. Die Ergebnisse liegen jeweils an der Bestmarke.

Die logische Konsequenz:

Kündigung sämtlicher Verträge mit Telefonica-Unternehmen.
ultimate
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:07

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Mi 4. Jan 2012, 17:21

Vielen Dank für die schnelle Hilfe bis jetzt!

Genau das ist aber das Problem, ich möchte keine 150€Kaution zahlen für die Control Variante, auch wenn ich sie wiederbekomme, da ich sonst sowas nie machen musste bei anderen Verträgen und nicht verstehe wieso jetzt gerade bei Alice...

Hab noch vor kurzem ein Mobilvertrag bekommen und ratet mal wo, bei o2 telefonica!

Hab jetzt eine Auskunft angefordert bei der Schufa, vielen Dank bhv! Hab da auch angegeben, dass ich meine Wahrschienlichkeitswerte bekomme möchte, was wohl dieses Scoring sein sollte, oder? Falls alles im grünen Bereich ist, können die doch von mir keine Kaution verlangen??
Zuletzt geändert von Nostro am Mi 4. Jan 2012, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Mi 4. Jan 2012, 17:22

ultimate hat geschrieben:Ich habe diesen ominösen Anruf, in dem man mir eine schlechte Bonität einreden wollte, ebenfalls bekommen und mich im Nachgang bei sämtlichen Auskunfteien über meinen "Status" erkundigt. Die Ergebnisse liegen jeweils an der Bestmarke.

Und was ist wenn du denen das als Beweis schicken würdest?
Zuletzt geändert von Corrado-HH am Mi 4. Jan 2012, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat sinnvoll gekürzt
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Mi 4. Jan 2012, 17:38

ultimate hat geschrieben:Das scheint ein ziemlich mieser Abzockversuch von Alice zu sein

Woher willst das wissen? :roll: Die 150€ bekommst bei Vertragsende zurück wenn immer deine Rechnungen bezahlt hast!
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Mi 4. Jan 2012, 18:10

Das mag ja stimmen und ist auch nicht so das große Problem, schlimmer finde ich aber, dass so mit Leuten umgegangen wird, die wie ich, niemals irgendwelche Kredite nicht abgezahlt haben oder Mieten nicht gezahlt haben. Außerdem bin ich Student und habe keine Riesenkredite am Hals laufen. Wenn ich andere Studenten sehe, die mit einem Nachweis eines 400€-Jobs sogar bei MediaMarkt sich Sachen kaufen auf Finazierung, die weit über den Betrag gehen, den ich zahlen soll, dann finde ich das dreist, mir so eine schlechte Bonität zu offenbaren. Ich meine, ich muss jetzt extra bei der Schufa mir eine Auskunft geben, damit ich sicher sein kann, dass ich wirklich nichts habe und das ist doch auch nicht Sinn der Sache einem so eine Angst einzujagen...
Zuletzt geändert von Corrado-HH am Mi 4. Jan 2012, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat vom Beitrag direkt darüber entfernt - bitte beachten, Danke!
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Mi 4. Jan 2012, 18:17

Selbst wenn bei der Schufa keinen Negativen eintrag hast.Das heisst noch lange nicht das Alice (bzw O2/Telefonica ist es ja ) deinen Antrag auf einen DSL Anschluss annimmt. :wink: Sie sind nicht dazu verpflichtet. :wink:
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Mi 18. Jan 2012, 11:42

So Leute, habe heute Post von der Schufa bekommen und mal nachgeschaut. Habe keinen negativen Eintrag und auch beim dem Scoring, der ja angeblich eine Einschätzung angeben soll, bin ich bei einem Wet über 95% und bin als sehr geringes Risiko eingestuft worden. Jeder kann sich jetzt selber seine Meinung über Alice bilden. Jedenfalls, würde ich gerne eine Antwort von Alice bekommen wegen dieser Einstufung und wollte mal nachfragen, wer mit ein Tipp geben kann, wie ich das am Besten anstelle? Einfach einen Brief an die Geschäftsstelle schicken?
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Mi 18. Jan 2012, 11:48

Nostro hat geschrieben:Einfach einen Brief an die Geschäftsstelle schicken?

Ja.
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Sa 21. Jan 2012, 14:27

bhv hat geschrieben:
Nostro hat geschrieben:Einfach einen Brief an die Geschäftsstelle schicken?

Ja.


So hab ich jetzt auch gemacht, bin gespannt ob ich überhaupt noch eine Antwort bekomme..

Nur zur Info für die anderen, damit euch nicht dasselbe Schicksal erleidet...

Falls ihr einen Alice Vertrag unter besonderen Konditionen abschließt, z.B. bei mir warens 50€Neujahrbonus den ich am 02.01.12 abgeschlossen habe, und euch nach paar Tagen die Kundenbetreuung anruft und mitteilt, dass ihr eine negative Bonität habt, bloß nicht zusagen und sofort den Vertrag stornieren. Habe eine Schufa-Auskunft beantragt und bei mir war alles im grünen Bereich!!! Bei mir hat man vermutlich so verfahren um mich abzuwimmeln, da man sich die 50€natürlich sparen möchte, da man gedacht hat, wenn ich jetzt einen Control Vertrag bekomme, sitze ich ja in der Klemme, da ich 1.) keinen QuickStart bekomme um überhaupt ins Internet zu gehen und 2.) kann ich nicht einfach woanders einen anderen Vertrag abschließen, da ich ja sonst 2 Verträge habe..und muss wie ein Blöder warten.. Zum Glück habe ich noch Internet im Studentenwohnheim!
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man das bei mir jetzt auch gemacht hat, um mich von diesem Vertrag abzuwimmeln da ich bis heute keine Post bekommen habe, was eine ziemlich miese Sauerei ist, da Angebot nun mal Angebot ist und ich darauf bestehen kann!!!!
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Undertaker » Sa 21. Jan 2012, 14:53

Nostro hat geschrieben:Bei mir hat man vermutlich so verfahren um mich abzuwimmeln, da man sich die 50€natürlich sparen möchte

Das ist tatsächlich nur eine Vermutung, und zwar eine ziemlich abwägige. Bei Alice/O2 gibt es auch weiterhin 50.- bis 100.- Euro Bonus, nur diesmal nennt es sich nicht Neujahrsbonus sondern Willkommensbonus und ich prophezeie mal das es demnächst einen Frühlingsbonus und einen Osterbonus oder ähnliche Aktionen geben wird. Solche Nachlässe gibt es in verschiedener Höhe eigentlich durchgängig, auch bei anderen Providern, daraus den Grund für einen Controll-Vertrag abzuleiten ist wirklich abenteuerlich. Da wäre es noch eher nachvollziehbar wenn Alice über die Berufsbezeichnung "Student" gestolpert ist, fall du diese Angabe machen musstet. So in die Richtung Student = BAFÖG = kein Einkommen = kleine unregelmäßige Nebenjobs usw, wobei ich das persönlich als nicht gerechtfertigt ansehe.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Sa 21. Jan 2012, 15:01

Den Willkommensbonus gibt es nur für einen Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit, da ich aber bald mein Studium abschließe und flexibel sein möchte, würde ich gerne einen mit Mindestvertragslaufzeit abschließen und habe bei dem Neujahrbonus zugeschlagen, da ich so 50€ sparen kann. Was mir aber ziemlich suspekt vorkommt ist, warum ich bis heute noch keine Post erhalten habe? Habe mehrmals angerufen und nachgefragt und auch jedesmal die Postanschrift überprüft und es war allesin Ordnung. Es geht nur darum, dass ich jetzt wie ein Idiot auf dem Vertrag sitze, da ich kein QuickStart bekommen kann und nicht weiß, wann ich überhaupt noch Post von denen bekomme. Ehrlich gesagt habe ich kein Problem mit der Kaution, nur schon damit dass ich jetzt eventuell 1,5 Monate warten muss, bis ich meinen Vertrag habe. Und ein Bekannter von mir, der auch Student ist und denselben Vertrag abgeschlossen hat vor einem halben Jahr, musste nicht die 150€Kaution zahlen.. warum ausgerechnet jetzt?
Zuletzt geändert von Undertaker am Sa 21. Jan 2012, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt. Bitte beachten.
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Undertaker » Sa 21. Jan 2012, 15:15

Wenn dir Alice das Produkt zu den von dir georderten Konditionen nicht fristgerecht liefern kann oder will dann hast du immer noch das Recht das ganze zu stornieren. Es gab übrigens mal bei O2 (wo Alice jetzt integriertrt ist) mal sog. Studententarife, da konnte man weitaus mehr sparen als die 50 Euronen, ob es soetwas immer noch gibt kann ich dir leider nicht sagen, da musst du dich mal schlaumachen. Die Frage nach "dem warum" kann dir hier jedenfalls niemand beantworten, das wären allenfalls nur Spekulationen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 16:41
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Sa 21. Jan 2012, 15:20

Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon Nostro » Sa 21. Jan 2012, 15:27

bhv hat geschrieben:Die Tarife gibt es noch. http://www.o2online.de/tarife/fuer-schueler-und-studenten/


Vielen Dank für den Link!

Wo steht das mit den Konditionen die fristgerecht bereitgestellt werden müssen bzw. welcher Zeitraum das ist? Habe bis jetzt nichts in den AGB's gefunden auf der o2 Hompeage.
Nostro
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 12:39
Produkt: Alice Light

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon bhv » Sa 21. Jan 2012, 15:35

Schau mal hier nach.Bin gerade zu Faul um selbst zu schauen. :wink: http://www.o2online.de/meta/agb-und-infos/agb-zum-download/
Benutzeravatar
bhv
Semi-Profi
 
Beiträge: 855
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:55
Wohnort: Zuhause
Produkt: kein Alice

Re: Schlechte Bonität bei Vertragsabschluß

Beitragvon do.mayr » Do 30. Mai 2013, 12:30

Nostro hat geschrieben:Hab jetzt eine Auskunft angefordert bei der Schufa, vielen Dank bhv! Hab da auch angegeben, dass ich meine Wahrschienlichkeitswerte bekomme möchte, was wohl dieses Scoring sein sollte, oder? Falls alles im grünen Bereich ist, können die doch von mir keine Kaution verlangen??

Man muss in solchen Fällen beachten, dass selbst das Beantragen einer Eigenauskunft das persönliche Scoring negativ beeinflussen kann. Sogar wenn eine solche Auskunft gesetzlich einmal pro Jahr kostenfrei gesichert ist, wird das von der Schufa ins Auge genommen. Wenn man nachfragt, macht sich in der Folge verdächtig. Die Bewertung des Scorings basiert auf statistischen Größen und soger ohne einen konkreten Zahlungsausfall zu prodizierien, bekommt man oft negative Werte.
do.mayr
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 12:34
Produkt: Alice Comfort Speed


Zurück zu Alice Light

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron
Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.