Geschwindigkeit von 370 Kbyte/s auf 120Kbyte/s gefallen

Das DSL-Produkt

Geschwindigkeit von 370 Kbyte/s auf 120Kbyte/s gefallen

Beitragvon Prof. Awesome » Di 13. Dez 2011, 12:33

Aloha Leute,

wir hatten 2 Jahre lang bei der Telekom eine 1K DSL Leitung, weil mehr bei uns nicht möglich ist! Vor etwar 3 Wochen haben wir unsren Anschluss bei Alice bekommen, zu beginn hatten wir ein gute 3,5K(bis zu 370Kbyte/s) DSL Leitung was für uns der Traum war ( 4 Mann Zocker WG) aber in den letzten 4-5 Tagen kommt unsre Leitung nicht mehr über 120Kbyte/s teilweise haben wir sogar nur noch 60 Kbyte/s und weniger!

Heute war der Telekom Techniker da, der aber nur zum "Prüfen" der Leitung gekommen ist und da die Telekom es schafft Mitarbeiter mit einem schier unendlichen Kompetenz Vakuum zu beschäftigen bekammen wir die gute alte "das kann nicht sein Antwort" auf den Hinweiss das wir bis vor kurzem noch knapp 400Kbyte hatten!

Wir konnten vor Alice nicht mal zu zweit online zocken, ohne massive laggs zu spüren! In den ersten 2 Wochen mit Alice konnten wir zu viert online gehen, während noch einer in Skype saß, aber naaaatürlich kann es NICHT sein das wir vorher 3,5 K hatten!

Kennt jemand die Problematik? Und hat vll ähnliche Erfahrung gemacht?

mfg Prof. Awesome!
Prof. Awesome
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Light



Re: Geschwindigkeit von 370 Kbyte/s auf 120Kbyte/s gefallen

Beitragvon aiolos » Di 13. Dez 2011, 15:35

kann ich so unterschreiben. Genau dieses Problem hatte ich nun schon öfter gehabt, seid gestern Abend trat es nun wiedermal auf. Und ist seitdem nicht besser geworden.

Keine Angst @TE dieses Problem wirst du öfter haben. gerade Zocker fällt es gravierend auf als casual-internet-nutzer.

von sonstigen: ~4,7k kBit
zu jetzigen: ~1,2k kBit (seid gestern keine besserung!)

Vor einigen monaten hatte ich schonmal genau das gleiche problem und es hielt ca 10 tage an! Dann ca 1 monat lief es wieder super, dann trat es erneut auf dieses mal fast 2 wochen am stück!

Und dafür bezahl ich monatlich einen festpreis, der zu den heutigen internetanbietern, keiner der günstigsten ist. Ich hab jedenfalls nach mehrmaligen störungen mein resumee draus gezogen und habe viele im bekannten-/freundeskreis gewarnt die finger von alice zu lassen!
Ich habe vor alice schon über einige andere anbieter mein internet bezogen und war immer vollendst zufrieden, auf raten von meiner familie habe ich mich dann aber zu alice entschieden weil es finanziell interessant aussah zu der zeit, was ein grosser fehler war.

Jegliche hilfe alice-seids wird immer mit der Hotline abgeschmettert an die man sich dann wenden soll. In meinen augen nur geldschneiderei. Und wenn man dann mal einen netten herren oder eine nette dame endlich an der strippe hat, darf man sich x-mal weiterverbinden lassen um im endeffekt immer die gleichen fragen gestellt zu bekommen, die stark darauf hindeuten das dieses Problem doch in 99,99% der fälle bei einem selber liegt/bzw der fehler.

Meine Meinung zu:
Geschwindigkeit: 2/5
Verfügbarkeit: 3/5
Kundenservice: 0/5 !!!
Preis-/Leistung: 3/5

Mein letzter Anbieter:
Geschwindigkeit: 4/5
Verfügbarkeit: 5/5
Kundenservice: 5/5
Preis-/Leistung: 2/5

Somit warte ich nurnoch auf das vertragsende um endlich kündigen zu können.
aiolos
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Dez 2011, 15:09
Produkt: Alice Light

Re: Geschwindigkeit von 370 Kbyte/s auf 120Kbyte/s gefallen

Beitragvon vector2a » Di 13. Dez 2011, 22:51

So was hatte ich auch mal, hat sich dann nach etwa 2-3 Monaten von selbst gegeben. (Naja gut, bei mir wars von 10k auf 3k... womit ich noch eine Reserve hatte.) Da es auch in der feucht-kalten Jahreszeit war, vermute ich, dass es an der Verkabelung liegt. Das zu checken ist leider extrem aufwändig bzw. unmöglich, da die Erdkabel mehrere km lang sind und oftmals über mehrere Kupplungen gehen. Wenn da irgendwo Kälte und Feuchtigkeit reinkriechen, kann das schon mal zu 'ner Störung führen. :/ Anderer denkbarer Fehler wäre, dass euer Kabel im Hauptverteiler bei Arbeiten an benachbarten Anschlüssen versehentlich gelockert wurde und nicht mehr 100%ig aufliegt. Auch das ist nur schwer zu diagnostizieren.
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun


Zurück zu Alice Light

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.