Neukunden mit einigen Fragen

Das DSL-Produkt

Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon SimpleQuestions » Fr 22. Apr 2011, 15:31

Hallo allesamt,

bin potenzieller Neukunde und möchte gerne Alice Light (Speed 50.000 kbit/sec) beziehen. Hauptgrund für Alice ist, dass ich nicht auf Zweijahres-Verträge stehe.

Dazu einige Fragen:

1) Wie erfahre ich im Vorfeld des Vertragsabsschlusses sicher, dass ich an meinem Wohnort auch sehr schnell surfen werde und nicht nur mit 10.000 bis 16.000 kbit/sec? Wer kann mir vor Vertragsabschluss darüber zuverlässige, verbindliche Informationen geben (auch gerne externe Dienstleister)? Ich zahle auch gerne dreistellig für so eine Prüfung.

2) Wie läuft das bei Alice mit der Einwahl? Ich will keine Einwahlsoftware auf meinem PC, sondern eine ausschließlich vom Router selbstständig hergestellte, dauerhafte Verbindung. Am PC will ich das LAN-Kabel einstöpseln und jederzeit lossurfen können. Ist der PC nicht eingeschaltet, muss WLAN jederzeit verfügbar sein (für mein Smartphone). Wie oft wird die Verbindung pro 24 Std. unterbrochen?

3) Und die Hardware: Kann ich jeden handelsüblichen, eigenen Router benutzen (z.B. NETGEAR)? Danke für Infos. :)

Ihr merkt vielleicht schon an meiner Art zu fragen, dass ich nach zig Providerwechseln keine Lust mehr auf unklare Ansagen oder sonstiges Rumgeeiere habe. :D :D
SimpleQuestions
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 15:22



Re: Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon sykes » Fr 22. Apr 2011, 16:18

Zu 1) Verbindliche Auskünfte sind prinzipbedingt vorher nicht möglich. Was an Deinem Anschluß geht, kann man erst feststellen, wenn dieser tatsächlich geschaltet wird. Die AGBs garantieren einem zumindest eine Bandbreite zwischen 27900 und 51300 kBit/s. Liegst Du drunter kannst Du auch wieder aus dem Vertrag raus. Auch bei VDSL kommt es im Wesentlichen auf die Entfernung zum Hauptverteiler an. Wenn Du nicht wenige hundert Meter von der Vermittlungsstelle wohnst, kannst Du auch keine 50 MBit bekommen (zumindest nicht von Alice). Ab 2 Km Entfernung erreichst Du gerade mal ADSL-Geschwindigkeit. Wenn Du GoogleEarth installiert hast, dann kannst Du dir hier eine Datei mit den Standorten aller Hauptverteiler ziehen. Damit kannst Du zumindest mal grob ausmessen, wie weit Du vom HVT weg wohnst.
Zu 2) Der Router von Alice kann die Einwahl übernehmen, Zwangstrennung erfolgt nach 24 Stunden. Der Router kann die Zwangstrennung in die Nachtstunden legen.
Zu 3) Router wird für die Vertragslaufzeit gestellt. Eigene Router können nicht an den Alice-Anschluß betrieben werden, da die Telefonie über NGN/VoIP erfolgt und die erforderlichen Zugangsdaten hierfür nicht herausgegeben werden. Allenfalls kann ein weiterer Router (ohne Modem) hinter der Alice-Hardware betrieben werden.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon SimpleQuestions » Fr 22. Apr 2011, 18:06

Besten Dank für die Infos.

sykes hat geschrieben:Allenfalls kann ein weiterer Router (ohne Modem) hinter der Alice-Hardware betrieben werden.


Muss ich da erst zig Einstellungen ändern, oder geht das relativ einfach mit dem Extra-Router? Gibt es dafür Anleitungen?
SimpleQuestions
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 15:22

Re: Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon sykes » Fr 22. Apr 2011, 18:31

Man erhält bei VDSL die FritzBox 7570. Für die Standardsachen reicht das Teil meiner Meinung nach aus. An Deiner Stelle würde ich erst mal ausprobieren, ob Du mit dem Gerät nicht schon hinkommst.
So wie ich das sehe (keine Garantie, habe ich nie probiert, warum auch) kann man das 7570 als reines Modem nutzen, indem man es 10 Sekunden resettet. Danach gibt man die PIN für die Telefonie über den Telefonhörer ein und lässt ansonsten die Weboberfläche der FritzBox in Ruhe. Dann konfiguriert man den zusätzlichen Router für die Interneteinwahl und surft drauf los.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon SimpleQuestions » Mo 25. Apr 2011, 11:12

Danke für die Infos bis hierhin.

Nun habe ich herausgefunden: Der nächste HVT liegt 1.160 Meter von meinem exakten Wohnort entfernt. Wie schnell kann ich da realistischerweise noch surfen? Würde es sich da überhaupt noch lohnen, DSL 50k zu beantragen, oder reicht da auch ein 16k-Anschluss?
SimpleQuestions
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 15:22

Re: Neukunden mit einigen Fragen

Beitragvon sykes » Mo 25. Apr 2011, 11:37

Nochmal, so etwas lässt sich nicht seriös beantworten, bevor nicht der Anschluß geschaltet ist. Wie genau die Telekom die Strippen verbuddelt hat und ob es damit wirklich nur 1,1 Km Leitungslänge zum HVT sind, welchen Querschnitt (und damit welche Wiederstandswerte) die Drähte haben und wie gut oder schlecht die Telefondrähte in der Hausverkabelung sind, kann niemand vorhersehen.
Dieser Artikel zeigt grob die erzielbaren Geschwindigkeiten, abhängig von der Leitungslänge auf. Ansonsten kannst Du noch Google befragen und ein Dir genehmes Ergebnis raussuchen.
Du wohnst jedenfalls nicht unmittelbar neben der Vermittlungsstelle und damit bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als es auszuprobieren.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed


Zurück zu Alice Light

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.