Alice Light zu langsam

Das DSL-Produkt

Alice Light zu langsam

Beitragvon veni » Fr 30. Jul 2010, 14:27

[Anfang der Geschichte]
Hallo, ich habe mir telefonisch bei Alice einen Anschluss geholt, weil mir die Telefondame sagte das es sonst spürbar länger dauern würde. Am Tag der Freischaltung ging erstmal nichts. Hab mir erstmal gedacht das die vielleicht ein bisschen länger brauchen.
Am nächsten Tag probiert, angerufen (13€) und mein Problem geschildert. Erst mit einem Mitarbeiter telefoniert der keine Ahnung hatte, dann weiter verbunden um zu hören das man wieder keine Ahnung hat und mich zurück rufen wird (es ist seit über 2 Wochen nicht passiert). Zwei Emails geschrieben, keine Antwort. Man fühlt sich als ob man mit einer Mauer kommuniziert. Man ruft an, wird viel Geld los, man schildert sein Problem, Mitarbeiter keine Ahnung, das wars.
Mein Widerruf wurde nicht angenommen - schnellstmöglicher Anschluss ausgewählt. Hätte nicht gedacht das ein derart großes Unternehmen eine derart dreckige Geschäftspraxis hat und die Öffentlichkeit darüber nicht bescheid weiß (ich bin wirklich Stinksauer).
Außerdem finde ich nirgendwo den Vertrag, den ich mit Alice abgeschlossen habe, ich würde ihn gern mal lesen. Ich denke sowas bekommt man vorher mal zugeschickt?
[/Anfang der Geschichte]

Nach ca. 5 Tagen ging das Internet mit ca 13kbs, nach ca. 8 Tagen mit 160kbs!!! Ich bin jetzt nicht der Typ der erwartet das ich die 16000er Leitung bekomme, aber ich hätte wirklich gerne meine stabilen 260kbs von Versatel (DSL 2000 Vertrag, gleiche Wohnung) wieder.

Was soll ich jetzt tun?
-Soll ich mich für viel Geld mit den technischen Support auseinander setzen (kann ich überhaupt mehr erwarten)? Die Mails scheint ja keiner zu lesen.
-Soll ich zu einem Anwalt gehen und versuchen aus der ganzen Geschichte wieder raus zu kommen? Vielleicht mal an die Verbraucherzentrale wenden?

Kann mir jemand weiter helfen?
veni
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 14:09
Produkt: Alice Light



Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon Undertaker » Fr 30. Jul 2010, 15:32

veni hat geschrieben:Was soll ich jetzt tun?

Als erstes brauchst du deine Vertragsunterlagen und die Leistungsbeschreibung, sonst kannst du dich ja auf nichts berufen. Wenn du die nicht hast dann mußt du sie schriftlich anfordern.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon veni » Sa 31. Jul 2010, 13:28

Wie mache ich das am besten, mir antwortet ja bei denen keiner?

Kann man pauschal davon ausgehen, das es prinzipiell möglich ist, das mein Internet wieder so schnell wird wie beim vorheriegen Anbieter?
veni
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 14:09
Produkt: Alice Light

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon Corrado-HH » Sa 31. Jul 2010, 20:47

Nein, kann man nicht. Der Leitungsweg und auch die Anschlusstechnik können unterschiedlich sein.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause XL, VDSL 200
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 764
Registriert: So 9. Mär 2008, 17:25
Wohnort: Hamburg
Produkt: kein Alice

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon veni » Mo 2. Aug 2010, 20:36

Könnte dann Alice dies ändern? Alice und Versatel werden doch sicherlich beide die Telekomleitungen nutzen.

Kann man eigentlich irgendetwas tun damit Alice Mails beantwortet? Ich möchte nicht die hohen Hotlinekosten tragen. 4 Mails, keine Antwort und schon zwei Wochen gewartet. Ist so eine Geschäftspraktik überhaupt legal?
veni
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 14:09
Produkt: Alice Light

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon Undertaker » Di 3. Aug 2010, 04:11

veni hat geschrieben: Ist so eine Geschäftspraktik überhaupt legal?

Ja das ist es, ich kenne kein Gesetz in dem verbindlich geregelt wird ob und bis wann man auf eine Mail geantwortet haben muß. Ob das besonders kundenfreundlich ist steht auf einem anderen Blatt.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon veni » Di 14. Sep 2010, 19:08

Mein Internet bringt gerade 16kbs auf die Beine. Das muss doch ein Grund sein aus den Vertrag wieder herraus zu kommen. Kann mir jemand raten wie ich das am besten anstelle? Wird das überhaupt möglich sein ohne Anwalt?
veni
Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 14:09
Produkt: Alice Light

Re: Alice Light zu langsam

Beitragvon david_ffm » Mo 29. Nov 2010, 11:15

veni hat geschrieben: Ist so eine Geschäftspraktik überhaupt legal?

Bei mir hat alice auch mehrere schritliche Kontaktaufnahmen ignoriert.
Ich bin leider kein Jurist, aber ich denke das kann grenzwertig sein.
Als Geschäftsinhaber muss man doch postalisch erreichbar sein zumindest für vertraglichen angelegenheiten
wie z.B. für Kündigungen, oder nicht? Es wäre dann sicher möglich darüber zu streiten, genau was sie gleich in
den Shredder werfen durfen und was sie bearbeiten mussen. Und genau das ist das Problem, ich habe mittlereweile
den Eindruck, das alles aber wirklich alles, was nicht genau so eine bearbeitungspflicht im juristischen Sinne
beinhaltet, genau un den Müll landet. Gott sei dank habe ich keine Mindestlaufzeit :D
david_ffm
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 10:52
Produkt: Alice Light


Zurück zu Alice Light

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.